Schlagwörter "situation"

Rettungsschwimmer seit über einem Jahr ohne Bezahlung.

Die Rettungsschwimmer vom Las Vistas Strand in Los Cristianos befinden seit August 2012 ohne Bezahlung und ohne Sozialversicherung in einem Kompetenzgerangel zwischen ihrer Firma und der Gemeinde von Arona. Während

Kanarische Fluggesellschaft, Utopie oder Notwendigkeit?

Die Kanaren sind abhängig vom Luftverkehr, vergleichbar mit dem AVE und anderen Zugverbindungen und Autobahnen auf dem Festland, um sich weiter zu entwickeln und zu überleben. Das ist nicht zu

15 Hunde aus einer Wohnung in Taco gerettet

Die Policia Local von  La Laguna hat aus einer Wohnung in der Siedlung El Cardonal im Ortsteil Taco 15 Hunde gerettet, die dort laut Nachbarn schon lange für Unbehagen gesorgt hatten.Die Hunde

Mutter mit 2 Kindern vor dem Ertrinken gerettet

Ein Bewohner von Cabo Blanco hat am Sonntag einer Mutter und ihren beiden Kindern das Leben gerettet. Die Mutter und ihr 10 Jahre alter Sohn Sohn waren in den Charco

El Hierro verweigert sich dem Dia de Canaria

Der Präsident der Inselregierung von El Hierro hat beschlossen, dass El Hierro nicht an den heutigen Feiertag des Dia de Canaria teilnehmen wird. Als Grund gab er an, dass aufgrund

Schlechte Trinkwasserqualität in La Laguna

Das Trinkwasser von La Laguna ist laut neuesten Analysen mit der doppelten Menge an Fluor belastet, als vom Gesetzgeber für die Qualität des Trinkwassers vorgeschrieben ist. In machen Haushalten beträgt

Gestrandet auf dem Flughafen TF-Süd

Fast wie Tom Hanks im Film Terminal leben seit einiger Zeit laut Angaben der AENA (Flughafenverwaltung) ein Deutscher und ein Bulgare auf dem Flughafen Teneriffa Süd. Auf Anfrage der Tageszeitung

Tunnel in Santa Cruz vor der Freigabe

Nach Investition von gut 40 Millionen Euro für die Untertunnelung der Plaza España und der Avenida Maritima steht die Freigabe des Tunnels für den Straßenverkehr unmittelbar bevor. Laut Planung soll

Horrorfahrt der “Benchijigua Express”, Teil 2

Wie schon berichtet, hatten die Passagiere der Fähre mit Bestimmungshafen La Palma vom letzten Wochenende wirklich alles bekommen für ihr Geld. Nachdem die Fähre in Los Cristianos abgelegt hatte, konnte