Schlagwörter "schlechte"

Wenn der Sandsturm kommt – Calima auf Teneriffa

Auf den Kanarischen Inseln gibt es regelmäßig Warnungen vor einer so genannten „Calima“. Doch was genau ist dieses Phänomen eigentlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Calima-Wetterlagen. Ads Bei einer Calima

Weniger Arbeitslose auf den Kanarischen Inseln

Rund um die Arbeitslosenzahlen auf den Kanaren gibt es gute und schlechte Nachrichten: Die Zahl der Erwerbslosen ist im Mai vergleichen mit dem Vormonat um 0,76 Prozent zurückgegangen. Dennoch liegen

Opposition beklagt Zustand von Playa Fañabe

Die Opposition in der Gemeinde beklagt den schlechten Zustand der Playa Fañabe in Adeje.So gäbe es klare Indizien für eine Nährstoffübersättigung, wodurch es in regelmäßigen Abständen zu einem übermäßigen Algenwachstum

11,5% höherer Strompreis ab Januar

Der Sprecher der Kanarischen Regierung, Martin Marrero, hat mit Entsetzen auf die von der spanischen Zentralregierung angekündigten Strompreiserhöhung reagiert.Die angekündigte Erhöhung wäre DIE schlechte Nachricht für das kommende Jahr und

Massenkarambolage auf der TF5

Eine Massenkarambolage auf der TF5 hat heute zu massiven Staus geführt. Insgesamt 16 Autos waren in Höhe des Nordflughafens in Fahrtrichtung Santa Cruz bei Aquaplaning und starkem Nebel ineinander gerauscht.

Schlechte Trinkwasserqualität in La Laguna

Das Trinkwasser von La Laguna ist laut neuesten Analysen mit der doppelten Menge an Fluor belastet, als vom Gesetzgeber für die Qualität des Trinkwassers vorgeschrieben ist. In machen Haushalten beträgt

Gebühr für den Nationalpark vom Tisch

Die Überlegung, das Betreten des Nationalparks mit einer Gebühr zu belegen, wurde nun von allen Parteien des Cabildos von Teneriffa zurückgewiesen. Im Gegensatz zu den Balearen, auf denen nun das

Schlechte Wasserqualität in La Vera

Bewohner es Ortsteils La Vera in Puerto de La Cruz klagen nun seit über einem Jahr über die schlechte Trinkwasserqualität, nachdem zu diesem Zeitpunkt ein Deckel eines Vorratsbehälters des Versorgers

Über 80% der Arbeitslosen Canarios mit schlechtem Schulabschluss

Über 80% der Arbeitslosen haben lediglich einen Schulabschluss, der dem Hauptschulabschluss in Deutschland entspricht. Bei den über 45-Jährigen sind es sogar über 93%, bei den unter 25-jährigen liegt die Quote

  • 1
  • 2