Schlagwörter "rosario"

15 Jahre Gefängnis wegen sexuellen Missbrauchs

Ein Mann, aus Gran Canaria stammend, ist vom Gericht in Santa Cruz schuldig gesprochen worden, seine eigene Tochter über 1 1/2 Jahre hinweg sexuelle missbraucht zu haben und ist deshalb

1Kg Kokain auf Fuerteventura sichergestellt

Die Guardia Civil auf Fuerteventura hat am Flughafen eine Ausländerin festgenommen, die von Barcelona kommend, versuchte, 1049 Gramm Kokain einzuschmuggeln. Den Beamten war die Frau beim Kofferempfang verdächtig vorgekommen und

Sieben Streifenwagen in C/C stillgelegt

Die Polizeibehörde der Policia Local von Santa Cruz hat mit sofortiger Wirkung sieben ihrer Streifenwagen stillgelegt und Ermittlungen gegen die Firma Magnitel eingeleitet, weil die eingebauten Trennwände zwischen Fahrer und

Leiche in verbranntem Auto in El Rosario gefunden

In einem ausgebrannten Fahrzeug in der Calle Megeneros in El Rosario ist gestern Morgen die Leiche eines Mannes gefunden worden. Die 112 erhielt gegen 07:00 einen Anruf von Anwohnern der

Glasfaser Ausbau von Telefonica

Telefonica hat heute seine Pläne zur Expansion der Glasfaserverbindung auf Teneriffa vorgestellt. Demnach sollen in diesem Jahr 235.000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Außerdem will Telefoncia Niederlassungen in Candelaria, El

Wilde Verfolgungsjagd in Santa Cruz

Der Polizei in Santa Cruz (Teneriffa) gelang heute die Verhaftung eines 23-jährigen, der in Flagranti beim Abmontieren von Autofelgen in El Rosario erwischt wurde. Nachdem die Beamten von Augenzeugen über

Cabildo verbietet Aktivitäten in den Bergen

Das Cabildo von Teneriffa hat mit gestriger Wirkung ab 19:00 jegliche Aktivitäten in den Bergregionen verboten. Nutzung von Wanderwegen, Canyoning Waldwege mit Autos befahren, Radfahren, Camping, Campingplatz-Benutzung (zonas recreativas) ,

Ein Toter und 2 Verletzte bei Autounfall

Bei einem Frontal-Crash auf der TF24 in El Rosario ist heute Nacht um 00:20  ein 26 Jahre alter Mann tödlich verunglückt, der herbeigerufene Notdienst konnte nur noch seinen Tod bescheinigen.

Wasserkürzungen in Radazul und Tabaiba

Obwohl die Saison noch nicht begonnen hat, wurde auf Anweisung des Ayuntamientos von El Rosario die Wasserzufuhr für die Orte Radazul und Tabaiba eingeschränkt, da die Wasservorräte nicht ausreichend seien.