Schlagwörter "realisierung"

Entscheidende Probleme beim Bau des Siam Parks auf Gran Canaria überwunden

In den vergangenen Tagen sind entscheidende Weichen auf dem Weg zur Realisierung des großen Wasserparks im Süden Gran Canarias gestellt worden. Wie der Berater der Investorenfamilie Kiessling, José Carlos Francisco,

Zugprojekt in weite Ferne gerückt

Das Bauprojekt “Tren del Norte/Sur” ist laut Angen des Regierungschefs Carlos Alonso fast zum Stillstand gekommen.In einem Interview mit der Tageszeitung Diariodeavisos sagte er, dass man in Zeitlupentempo weiter arbeitet

Es wird “Dunkel” in Puerto de La Cruz

Die Ausschreibung für die Neugestaltung des Parque San Francisco in Puerto de La Cruz hat nun einen Gewinner hervorgebracht. Zwei Architekten aus Madrid, Simón Francés und Judith Sastre, setzten sich

Themenpark in Güimar

In dem ehemaligen Steinbruch von Güimar, direkt an der Autobahn TF-1 plant ein Unternehmer die Errichtung eines Themenparks mit 25 Attraktionen, einem 64m hohem Riesenrad, einem Luxushotel, einem Auditorium und

Realisierung vom „Siam-Park Gran Canaria“ von öffentlichem Kanal abhängig

Die Betreiber des Siam/Loro-Parks auf Teneriffa beabsichtigen immer noch, im Süden von Gran Canaria einen Wasserpark zu konstruieren. Einziges Hindernis ist ein öffentlicher Wasserkanal, der auf dem avisierten Grundstück bei

Der Straßenbau und das liebe Geld

Wieder einmal muss festgestellt werden, dass die Pläne zur Fertigstellung einiger Straßenbauprojekte an der nicht vorhandenen Finanzierung scheitern werden. Obwohl die Regierung der Kanaren gut 30 Millionen Euro an Staatsgeldern

Kiessling investiert nicht mehr auf den Kanaren

Christoph Kiessling, Sohn des Loroparkgründers und Chef des Siamparks, hat sich in einem Radiointerview dazu geäußert, was aus den Plänen eines neuen Parks ala Siampark auf Gran Canaria werden soll.

Zwei bis drei Jahre Verspätung für den Zug von Teneriffa

 Aufgrund von fehlender Finanzierung wird die Realisierung des „Tren del Sur“ und des „Tren del Norte“ um mindestens 2-3 Jahre auf das Abstellgleis verlegt. Dies wurde heute vom Verantwortlichen Mitarbeiter

Kein Geld für Kultur im kommenden Jahr

Im kommenden Jahr sieht der Haushalt eine Reduzierung der Kulturausgaben für die Kanaren eine Reduzierung von 93,3% vor. Damit wird wohl es wohl nicht zu der Realisierung der geplanten Projekte

  • 1
  • 2