Schlagwörter "rabatt"

Rabatt für Residenten ab 2018

Ab dem 01.01.2018 kommt es zur Einführung der neu verhandelten Rabatte für Residenten der kanarischen Inseln welcher dann, wie schon in der Vergangenheit, für Reisen der Anwohner gilt. Bis zu

Bankia räumt auf und verkauft Immobilien auf den Kanaren mit bis zu 40 % Rabatt

Wer sich derzeit mit dem Gedanken trägt, eine Immobilie in Spanien zu kaufen, der sollte vielleicht einmal bei einer Filiale von Bankia vorbeischauen oder einen Blick auf die Webseite www.haya.es

Residentenrabatt demnächst ohne Certificado

Das Ministerio de Fomento prüft zur Zeit die Möglichkeit, in Zukunft den Residenten-Rabatt nicht mehr mit dem Certificado de Viaje (Gültigkeit 6 Monate) nachweisen zu müssen, sondern anhand der DNI,

20% Rabatt bei der Tranvía

Pünktlich zum Start des bezahlens per Mobiltelefon bietet der Betreiber für die Nutzer des Systems einen Preisnachlass von 20% im Vergleich zum normalen Preis an.  Für die Nutzung des Systems

Gratis Busfahrten für Arbeitslose in La Laguna

Die Ayuntamiento von La Laguna hat beschlossen, dass arbeitslose Familien in der Gemeinde umsonst die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen dürfen.Das Ayuntamiento sieht dies als Zeichen der Solidatiät und der Würde für

Teideagua warnt vor Betrügern

Der Wasserversorger Teideagua hat auf massive Beschwerden seiner Kunden reagiert und bekanntgegeben, dass sie als Firma keinerlei Produkte verkaufen würden. In letzter Zeit gab es etliche Fälle, in denen angebliche

Satanische Messen in Icod de Los Vinos

Die Polizei hat in Icod de Los Vinos eine 40-jährige Frau festgenommen, die dort auf einer Finca regelmäßig satanische Messen an einem „Altar“, der mit toten Tieren, Tierköpfen von verschiedensten

Fährtickets der ARMAS ohne Residencia-Nachweis

Die Reederei ARMAS hat ein elektronisches System eingerichtet, welches die Kunden vor der Pflicht befreit, sich vorab ein Zertifikat am Ayuntamiento zu besorgen, um den „Residenten-Rabatt“ nutzen zu können. Das

Residenten-Rabatt nicht für teure Flüge

[ede–sx] Das Ministerium für Entwicklung, zuständig für die Bezuschussung der Ticketpreise für Residente der Kanaren, Balearen sowie Ceuta/Melilla hat beschlossen, dass die 50% Ermäßigung