Schlagwörter "lebt"

(IS) Verdächtigte festgenommen

Eine 19-Jährige wurden als Verdächtige Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Rahmen einer Polizeiaktion festgenommen. Die Frau (19) lebt bereits seit ihrer Geburt mit ihren Eltern und zwei jüngeren Schwestern

Kunst und Kultur auf Teneriffa

Die spanische Inselgruppe der Kanaren besteht aus sieben Inseln, die bekanntesten unter ihnen sind Fuerteven-tura, Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa. Mit über 900.000 Inselbewohnern ist Teneriffa die Größte der Kana-rischen

10 Jahre nach den Terroranschlägen von Madrid

Heute vor 10 Jahren gab es den schwersten terroristischen Anschlag aller Zeiten in Spanien. Eine Gruppe von Jihadisten, die meisten von ihnen Marokkaner, ließen in mehreren Pendlerzügen im Bahnhof von

Einer der letzten Messerschleifer von Teneriffa

Das Leben des Kubaners Santiago Santos Carriles hat viele Wendungen genommen, so wie das Rad, welches die Schleifsteine seines Messerschärfers antreibt, einer Tätigkeit, mit der er seinen Lebensunterhalt verdient. Er

Fremdsprachen Mangelware

Wenn das schreckliche relaxing cup of café con leche in la plaza Mayor de Ana Botella bei der Kandidatur Madrids für die Olympischen Spiele etwas gezeigt hat, dann war es die

Canelo, der Beschützer von Bajamar

Jedes Dorf hat seine einzigartigen Persönlichkeiten und im Falle von Bajamar ist es Canelo. Dieser Hund lebt nun schon mehr als 15 Jahre in den Straßen des Dorfes. Niemand erinnert

Leptospirose durch Ratten

Experten des Instituto Universitario de Enfermedades Tropicales y de Salud Pública de Canarias haben bestätigt, dass in den Kanarischen Krankenhäusern Menschen durch den Urin von Ratten an Leptospirose erkrankt sind. Bisher wurde

Neue Führerscheinbestimmungen für Residenten

Ab dem 19 Januar gelten für Residenten in Spanien die gleichen Bestimmungen wie für die spanischen Autofahrer, d. h. Regelmäßige Tests und maximale Laufzeit für die Gültigkeit des Führerscheins. Wer

Kanaren mit der höchsten Armutsquote in Spanien

[c7e–sx] Die Autonomie Canarias hat mit einer Quote von 33,8% den unrühmlichen ersten Platz in Spanien eigenommen hinsichtlich Einwohnern, die in Armut leben. Damit liegt die Quote 12% über dem Landesdurchschnitt. Das

  • 1
  • 2