Schlagwörter "kurz"

GZSZ-Star schlägt Räuber in die Flucht

Der bekannte GZSZ Star Mustafa Alin verweilt zur Zeit auf Teneriffa um eigentlich nur seinen Urlaub zu genießen. Am letzten Wochenende so berichtet er selber auf seiner Facebook Seite wurde diese

Neue Fluggesellschaft drängt auf den kanarischen Markt

Mit direkten Flugverbindungen zwischen Gran Canaria und Amerika will die neue Fluggesellschaft Lion Travel Airlines (LTA) Kunden gewinnen. Schon in wenigen Monaten soll der erste Flieger über den Atlantik starten.

Nachbar von Saray war ihr Mörder

Nach zwei Wochen intensiver Suche nach dem Mörder der Studentin Saray aus La Palma ist der Täter endlich gefunden. Ihr Nachbar, der 18-jährige Alberto M. P., hat sie mit einem

Wasseraufbereitung und Wertschätzung

Das Reformhaus Botánico in Puerto de la Cruz/La Paz hat ab sofort auch Carbonit Wasserfilter vorrätig. Was sie können und weshalb ihre Anwendung sinnvoll ist, um das Trinkwasser perfekt aufzubereiten,

Essen und Trinken auf Teneriffa

Teneriffa ist ein beliebter Urlaubsort vieler Kurz- oder auch Langzeiturlauber. Kein Wunder, denn die schicke Insel in Spanien ist von Deutschland aus in nur wenigen Flugstunden erreichbar und auch das

Betrunkener verprügelt Krankenschwester im Candelaria

“Ja, ich habe es getan und es hat mir gefallen”, so die Worte von J.C.M.A., nachdem er in der Sonntagnacht eine Krankenschwester in der Urgencias des Hospitals Candelaria angegriffen hatte.

Banken sollen Unternehmen retten

Die drei kanarischen Unternehmen Kalise, Naviera Armas und Freiremar sind die “Versuchskaninchen” eines Projektes, zu dem die sechs größten Banken Santander, BBVA, CaixaBank, Bankia, Popular und Sabadell zusammengeschlossen haben, um

Kinder aus Höhle in Guaza geborgen

Die Touristenpolizei von Arona hat gestern zwei Mädchen im Alter von 10 und 7 Jahren aus einer Höhle am Berg von Guaza geborgen, wo sie mit einem Mann “lebten” Die

Über 3800 Frauen von der Beschneidung bedroht

Ausgeführt aus kulturellen religiösen Gründen in weiten Teilen Afrikas und des Mittleren Ostens, verursacht die weibliche Genitalverstümmelung ernste physische und psychische Schäden bei den betroffenen Frauen. In Spanien ist sie