Schlagwörter "hierro"

Veranstaltungen abgesagt

(Kanarische Inseln) Aufgrund der gestern ausgerufenen Alarmstufen für das kommende Unwetter ab heute bis Dienstag nächste Woche wurden verschiedene Veranstaltungen abgesagt. Dies betrifft u.a. die Fiesta del Vino und den Christkindlemarkt

Demonstrationen gegen die Bohrinsel

Die Bohrstation „Rewal Renaissance“ ist auf dem Weg zum ersten Bohrquadrat vor der Küste von Lanzarote und Fuerteventura. Das moderne Bohrschiff segelte gestern auf Höhe der Westsahara und wird am

Marcos Brito verstorben

(Puerto de la Cruz) Am heutigen Vormittag ist der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marcos Brito Gutiérrez, tot in seiner Küche aufgefunden. Brito lebte alleine in seinem Haus und

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Basilica de Nuestra Senora de Candelaria

Wenn Sie Urlaub auf Teneriffa machen und nach Ausflugstipps suchen, sollten Sie die Basilica de Nuestra Senora de Candelaria mit auf der Liste haben. Die Basilica ist in der Gemeinde

Segler von El Hierro aus Seenot gerettet

Die Seenotrettungszentrale von Las Palmas hat eine Rettungsaktion organisiert, in deren Verlauf die drei Besatzungsmitglieder eines unter britischer Flagge fahrenden Katamarans unverletzt von ihrem leckgeschlagenen Schiff gerettet werden konnten. Laut

“Nebelwasser” wird vermarktet

Das von zwei Jungunternehmern aus Gran Canaria “Nebelwasser” getaufte Mineralwasser geht ab der kommenden Woche unter dem Namen Alisios in den Handel. Die beiden Unternehmer haben dreidimensionale Sensoren entwickelt, welche

Kein Arzt am Nordflughafen

Das Fehlen eines ständig stationierten Arztes oder zumindest eines Rettungswagens am Nordflughafen hat gestern fast einem Passagier einer Binter-Maschine, aus El Hierro kommend, das Leben gekostet. Der Mann hatte an

264 Erbeben auf EL Hierro innerhalb von 2 Tagen

Das Vulkanologische Institut der Kanaren INVOLCAN hat in den letzten 2 Tagen 264 leichte Erdstöße auf El Hierro gemessen.Gleichzeitig hat sich die Insel in den letzten 5 Tagen um gut

Erneut gelber Alarm wegen Wellen

Der Wetterdienst Aemet hat für die Kanaren eine Warnung wegen hoher Wellen herausgegeben. Die Warnung gilt von Dienstag 06:00 bis Mittwoch 18:00 und betrifft hauptsächlich den Norden von Teneriffa bis