Schlagwörter "gemeinden"

Wasser um bis zu 38% teurer

[ede/loe–sx].Auf den Kanaren haben 15 der insgesamt 88 Gemeinden beim jeweiligen Cabildo beantragt, die Wasserpreise erhöhen zu dürfen. So soll in El Rosario das Wasser um 37,8% teurer werden, in

Unterbrechung der Zwangsräumungen

[loe-sx] Aufgrund des wachsenden Protestes in der Bevölkerung haben die Banken angekündigt, für die nächsten zwei Jahren bei extremen Notlagen der Familien auf Zwangsräumungen von hypothekbelasteten

La Palma: Schwere Schäden in der Landwirtschaft

[ede–sx] Das Wetter der vergangenen Tage hat große Schäden in der landwirtschaftlichen Nutzfläche auf La Palma verursacht. Insgesamt geht man von Verlusten in Höhe von 5 Millionen Euro aus. In

Praktikum in Deutschland

[loe–sx] Eine erneute Initiative wurde gestartet, Arbeitslosen ein Praktikum in Deutschland zu vermitteln. Zum dritten Mal in diesem Jahr bietet das Projekt Imagina Europa, initiiert von der Stadtentwicklung von Santa Cruz, 25

Neue Vorschriften für Guanchinches

[dda-sx].Für die Kleingaststätten mit überwiegend Weinausschank aus eigenem Anbau, sogenannte Guachinches, wurden nun von der kanarischen Regierung neue Betriebsregeln per Dekret erlassen,

Krieg gegen die Guanchinches

[dda-sx].Während einige Gemeinden der Meinung sind, die bestehende Regulierung sei ausreichend für die Genehmigungen zur Eröffnung dieser einfachen Restaurants (fast immer eine umgebaute Garage, in der die ganze Familie die

Verdopplung der Arbeitslosenzahlen in 15 Gemeinden

[loe-sx] In fünfzehn der achtundachtzig Gemeinden der Kanaren hat sich die Arbeitslosenzahl in den letzten vier Jahren verdoppelt. Nur in Puntagorda, La Palma, ist die Zahl der Beschäftigten etwa gleich

Weitere Gemeinden mit Gratis-Zertifikat per Internet

Das ab dem 1. September offiziell vorgeschriebene “Certificado de Viaje”, welches benötigt wird, um die subventionierten Sonderpreise für Reisen zwischen den Inseln und Festland in Anspruch nehmen zu können, wird

La Laguna: Sogar das Heiraten wird teuer

Das Ayuntamiento von San Cristóbal de La Laguna hat zur Kassenaufbesserung beschlossen, ab 2013 die standesamtliche Eheschließung mit einer Gebühr von 150 Euro zu belegen. Bisher waren Ziviltrauungen kostenlos. Damit