Schlagwörter "cabildo"

Zugangsstraße zum Teno-Leuchtturm gesperrt

Das Cabildo hat angekündigt, die Straße, die zum Teno-Leuchtturm führt, ab morgen zu sperren. Ein Termin für eine Wiedereröffnung wurde nicht genannt. Als Grund wird der desolate Zustand der Straße

Cabildo verbietet Aktivitäten in den Bergen

Das Cabildo von Teneriffa hat mit gestriger Wirkung ab 19:00 jegliche Aktivitäten in den Bergregionen verboten. Nutzung von Wanderwegen, Canyoning Waldwege mit Autos befahren, Radfahren, Camping, Campingplatz-Benutzung (zonas recreativas) ,

Bauarbeiten am Autobahnring werden ab August weitergeführt

Die Bauarbeiten am Autobahnring sollen ab August wieder aufgenommen werden. Dies wurde nun vom Cabildo von Teneriffa bekanntgegeben. Damit sollen, wie von der Kanarischen Regierung vorgesehen, Bauarbeiten in einem Volumen

Barlovento verliert 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen

Die Bürgermeisterin von San Juan de La Rambla, Fidela Velazquez, hat mitgeteilt, dass die Gemeinde gut 70% des Trinkwassers durch marode Leitungen verlieren würde und dass das komplette Leitungssystem erneuert

Infoschilder an den Autobahnabfahrten

Die neu montierten Infoschilder an den Autobahnabfahrten und Landstraßen, die über Sehenswürdigkeiten in den betreffenden Orten informieren sollten, werden nun wieder teilweise demontiert, da sie “irreführend” und  die Autofahrer zu

Längere Betriebszeiten des Nordflughafens

Das Cabildo von Teneriffa hat bestätigt, dass der Nordflughafen ab dem kommenden Sommer seine Öffnungszeiten verlängern wird. Ab dem Zeitpunkt findet der Betrieb zwischen 07:00 und 23:00 Uhr statt. Davon

Fertigstellung des Busbahnhofs von Puerto de la Cruz bis 2014

Das Cabildo von Teneriffa hat versprochen, den Busbahnhof von Puerto de La Cruz bis „zum Frühling 2014“ fertig zu stellen. Dies wäre das vorrangige Bauprojekt und wichtig für die Touristenmetropole

Tierheim In Fasnia von Schließung bedroht.

Das Inseltierheim in Fasnia, erst vor 8 Monaten und Mitwirkung von allerlei Inselprominenz feierlich eröffnet, droht nun die Schließung, weil es über keinerlei Genehmigungen verfügt. Laut Auskunft des Bürgermeister fehlt

Amerikanische Medizin-Gruppe will 150 Millionen Euro investieren

Die amerikanische Medizin-Gruppe American World Clinics will auf Gran Canaria eine private Klinik hauptsächlich für Urlauber errichten und ist bereit, dafür gut 150 Millionen Euro zu investieren. Die Gruppe unterhält