Schlagwörter "cabildo"

Deutscher auf La Palma vermisst

Seit Freitag wird auf La Palma ein 67-jähriger Deutscher vermisst. Der Mann war zum Wandern in einen Barranco von Tijarafe aufgebrochen, seit diesem Zeitpunkt fehlt von ihm jede Spur. Heute

Schwere Sturmschäden auf La Palma

Das Ayuntamiento von Llanos de Aridane hat Vorbereitungen getroffen, beim Cabildo und de Kanarischen Regierung die Gegend zum Katastrophenbiet ausrufen zu lassen, was auch Voraussetzung ist, eventuelle Unterstützung durch die

Neues zum Autobahnring

Das Projekt der Schließung des Autobahnrings mit der Konstruktion der Straße zwischen El Banque und Santiago del Teide wird eine neuen Studie zu Folge den Bereich von Santa Cruz verkehrstechnisch

Keine Platz für Kreuzfahrtschiffe in Puerto

Laut dem Inselpräsidenten Carlos Alonso wird die neu geplante Mole von Puerto de la Cruz keinen Anleger für Kreuzfahrtschiffe oder Fähren erhalten. Dies wurde bei einer Versammlung mit den Handelsvertretern

Hundehotel in Guia de Isora geplant

Ein Privatunternehmer hat Pläne vorgestellt, in der Gemeinde Guia de Isora eine Hundepension der gehobenen Klasse zu erbauen.Nach 5 Jahren der Suche nach einem geeigneten Standortsoll nun im Ortsteil Caramuja,

Schlachthof entlässt 29% der Mitarbeiter

Der ins Straucheln geratene Schlachthof von Teneriffa im Gebiet des Nordflughafens versucht nun mit Entlassung von Mitarbeitern der prekären Finanzlage Herr zu werden. Das Defizit beträgt im Moment 1,5 Millionen

1360000 Euro für Zugprojekte in Teneriffa und Gran Canaria

Von den anfänglich 19.60.000 Euro, welche Madrid für die Eisenbahn-Projekte von Teneriffa und Gran Canaria vorgesehen hatte, sind nach Abzug für den Güterverkehr und anderen Kürzungen 600.000 Euro weniger übrig

Neue Fähre nach El Hierro

Seit gestern steht fest, dass der einzige Bieter den Zuschlag bekommen hat, die vorgeschriebene obligatorische Fährverbindung zwischen Teneriffa und El Hierro in Betrieb zu nehmen. Das zur Acciona gehörende Unternehmen

Keine Wiederaufnahme der Bauarbeiten am Südkrankenhaus

Die Baustelle des Südhospitals El Mojon oberhalb von Los Cristianos bleibt verwaist. Im Moment wartet man, bis das Cabildo das Projekt geändert hat von Krankenhaus zum CAE (Facharztversorgung). Nach Gesprächen