Schlagwörter "barcelona"

(IS) Verdächtigte festgenommen

Eine 19-Jährige wurden als Verdächtige Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Rahmen einer Polizeiaktion festgenommen. Die Frau (19) lebt bereits seit ihrer Geburt mit ihren Eltern und zwei jüngeren Schwestern

Drogenring festgenommen

Die Guardia Civil auf GC hat insgesamt 25 Personen in der Provinz Gran Canaria verhaftet, die einem internationalen Drogendealer-Ring angehörten. Die Aktion, FILAMEX genannt, startete mit Erkenntnissen über regelmäßige Drogentransporte

1Kg Kokain auf Fuerteventura sichergestellt

Die Guardia Civil auf Fuerteventura hat am Flughafen eine Ausländerin festgenommen, die von Barcelona kommend, versuchte, 1049 Gramm Kokain einzuschmuggeln. Den Beamten war die Frau beim Kofferempfang verdächtig vorgekommen und

Sorgerecht entzogen wegen Umzugs nach Barcelona

Ein Richter beim Gericht von Güimar hat einer Mutter das Sorgerecht für ihre 4-jährige Tochter entzogen.Die Mutter musste aus beruflichen Gründen nach Barcelona ziehen, weshalb der Richter für die Tochter

Über 3800 Frauen von der Beschneidung bedroht

Ausgeführt aus kulturellen religiösen Gründen in weiten Teilen Afrikas und des Mittleren Ostens, verursacht die weibliche Genitalverstümmelung ernste physische und psychische Schäden bei den betroffenen Frauen. In Spanien ist sie

Teneriffa: Bürgerprogramm fürs Smartphone in La Laguna

Als erste Gemeinde der Kanaren bietet  La Laguna ab sofort ein Programm für Smartphones an, mit dessen Hilfe die Bewohner Störungen, Baustellen, Unfälle oder Unregelmäßigkeiten in der Gemeinde melden können.Das Progamm heisst

Lago Martinez in Amerika als Reiseziel genannt

Die Webseite der Huffington Post hat den Lago Martianez als eines der Argumente aufgeführt, sofort alles stehen und liegen zu lassen und Urlaub auf Teneriffa zu machen ((Link zum Artikel).

Geldstrafe gegen Autovermieter und AENA

Die Nationale Kommission für Finanzmärkte und Wettbewerb (CNMC) hat den spanischen Flughafenbetreiber und 11 Autovermieter wegen wettbewerbswidrigem Verhalten zu bogen Geldstrafen verurteilt. Arena muss 901000 Euro Strafe zahlen, die 11

LTE auf Teneriffa

Noch vor Jahresende sollen auch Santa Cruz und Las Palmas von Telefonica mit LTE versorgt werden. Insgesamt sollen dann Spanienweit 67 Gemeinden versorgt werden, 50% der Bevölkerung, was ungefähr 20