Schlagwörter "autos"

Wenn der Sandsturm kommt – Calima auf Teneriffa

Auf den Kanarischen Inseln gibt es regelmäßig Warnungen vor einer so genannten „Calima“. Doch was genau ist dieses Phänomen eigentlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Calima-Wetterlagen. Ads Bei einer Calima

Nord-Autobahn von Teneriffa soll entlastet werden

Das Cabildo von Teneriffa bereitet in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und Institutionen der Insel ein Maßnahmepaket mit ungefähren Kosten von 10 Millionen Euro vor, um die TF-5 an ihrem Zugang

Ole & Chorri – Folge 112

Ich bin’s, Euer Chorri. Jetzt sind wir in Deutschland. Die erste Woche war fürchterlich, nur Regen. Und ganz viele Menschen und Autos. Das kenne ich von Teneriffa gar nicht. Ehrlich

Zerkratzte Autos

(Icod de los Vinos) Im Ortsteil Pinalete im Norden Teneriffas wurde ein 63 jähriger alter Mann aus La Guancha von Beamten der Guardia Civil festgenommen. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen im September an

Festnahmen nach Diebstählen aus Autos

Die Polizei von La Orotava hat zwei 47 und 51 Jahre alte Männer algerischer Nationalität festgenommen, die für Diebstähle aus Fahrzeugen an Aussichtspunkten im Süden von Teneriffa verantwortlich sein sollen.

56116 Mietautos auf den Kanaren

Die 247 Firmen, welche auf den Kanaren Autos vermieten, haben in ihre Flotte gut 711 Millionen Euro investiert.Laut einer Statistik, die zur Hauptversammlung des Verbandes der Autovermieter (Aecav) am 11.

Erster Fall von Lungenentzündung durch E-Zigaretten

Mediziner der Uniklinik von A Coruña haben den ersten Fall von Lungenentzündung durch das Rauchen von E-Zigaretten in Spanien (und damit den erst zweiten Fall weltweit) nachgewiesen. Verursacht hat die

Ausflüge mit E-Autos auf Lanzarote

Eine Firma auf Lanzarote bietet als erstes Unternehmen Ausflüge nur mit Elektroautos auf Lanzarote an. Ausflugsziele sind Timanfaya, die Salinen von Janubio und El Golfo. Als Fahrzeuge kommen Twizy von

Playa Arena in Mesa del Mar gesperrt

Das Ayuntamiento von Tacoronte hat die Sperrung der Playa Arena in Mesa del Mar angeordnet, nachdem dort heute Morgen etliche, beachtlich große, Felsbrocken herabgerutscht waren. Zum Glück kamen dabei weder