Schlagwörter "armut"

Ernsthafte Armut für 3 Millionen Spanier

(ED) 3 Millionen Spanier oder mehr als 6,4% der gesamten Bevölkerung leben in ernsthafter Armut, d.h. Leben mit weniger als 307 Euro im Monat. Damit hat sich die Zahl der

Armut auf den Kanaren 3x so hoch wie auf dem Festland

Die Kanaren erlebten von 2008 bis 2011 einen Anstieg der Armut, der fast 3x so hoch lag wie der Anstieg in Festlandspanien. Lag die Quote auf den Kanaren bei 21%,

Teile von Santa Cruz vor dem sozialen Notstand

Mitglieder der Opposition haben bekannt gegeben, dass es in Teilen der Gemeinde von Santa Cruz aufgrund der Krise zu dramatischen Zuständen kommen würde, es gäbe Familien, die wortwörtlich Hunger leiden

Kanaren mit der höchsten Armutsquote in Spanien

[c7e–sx] Die Autonomie Canarias hat mit einer Quote von 33,8% den unrühmlichen ersten Platz in Spanien eigenommen hinsichtlich Einwohnern, die in Armut leben. Damit liegt die Quote 12% über dem Landesdurchschnitt. Das

38% der Kinder auf den Kanaren unter der Armutsgrenze

[dda-sx].Einer Untersuchung von UNICEF zufolge, leben auf den Kanaren 38% der Kinder unterhalb der Armutsgrenze und sind damit diejenigen, die am meisten von der Krise betroffen sind. Diese Zahl könnte

Drastischer Anstieg der Armut in Arona

[ede-sx] Das Rote Kreuz und die Caritas haben alarmierende Zahlen veröffentlich, die belegen, dass sehr viele Bewohner von Arona, einer der reichsten Gemeinde der Kanaren, über keinerlei finanzielle Rücklagen mehr

Obdachlose in Los Cristianos nehmen zu

[ede-sx] Die Bewohner von Los Cristianos beschweren sich über die Zunahmen von Obdachlosen auf den Straßen. Inzwischen würden Frauen mit ihren Kindern selbst in der Fußgängerzone die Müllcontainer nach Verwertbarem

Mehr als 30% der kanarischen Bevölkerung unter der Armutsgrenze

Die Armut betrifft in Spanien durchschnittlich 26,4% der Bevölkerung. Besonders stark von Armut betroffen sind die Regionen Andalusien, Extremadura und den Kanarischen Inseln, die über 30% in der Armutsrate liegen.