Schlagwörter "2012"

Luxus brummt auf TF

Das Luxussegment brummt, die 5-Sterne-Hotels auf TF hatten im letzen Jahr 22% mehr Gäste als 2012. Der Zuwachs bei den 4-Sterne-Hotels lag bei 3,8%. Insgesamt gab es auf TF im

Beginnende Panik im Hafen von Las Palmas

Auf den ersten Blick scheint alles in Ordnung zu sein, die Fischereikrise vergessen. Der Hafen von Las Palmas gut besucht, mit unzähligen Schiffen, im Containerhafen türmen sich die Container. Aber

Kanarische Fluggesellschaft, Utopie oder Notwendigkeit?

Die Kanaren sind abhängig vom Luftverkehr, vergleichbar mit dem AVE und anderen Zugverbindungen und Autobahnen auf dem Festland, um sich weiter zu entwickeln und zu überleben. Das ist nicht zu

Zu viel Schwefeldioxid in Santa Cruz

Laut Information der Zeitung Diariodeavisos hat die Raffinerie in Santa Cruz zwischen 2004 und 2012 mindestens 11x den Grenzwert für So2, also Schwefeldioxid, für Santa Cruz überschritten.Der gesetzliche Grenzwert liegt

Ehemaliger Bürgermeister von Arona angeklagt

Der ehemalige Bürgermeister von Arona, José Alberto González Reverón, sowie 16 weitere Mitarbeiter werden nun angeklagt, weil sie im sogenannten “Caso Arona” illegal ca 200 Baugenehmigungen erteilt und Amtsmissbrauch betrieben

Gute Weinernte auch in diesem Jahr

Mit Beginn der Weinernte seit Mitte August versprechen die Zahlen eine positive Bilanz der Ernte. So rechnen die 5 Anbaugebiete mit ca. 5,4 Millionen Kilo an Trauben, die dieses Jahr

Verurteilter Chorleiter bleibt weiter Musiklehrer auf La Palma

Trotz der rechtskräftigen Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs bleibt Marcos Lorenzo weiterhin im Amt als Chorleiter des Coral Awara in der Schule Juan XXIII de Tazacorte und wird dort auch noch als

Wohnungsverkäufe im Aufwind

Es geht aufwärts, zumindest was den Verkauf von Immobilien angeht.Im 2. Drittel des Jahres wurden 16,2% mehr Immobilien verkauft als im gleichen Zeitraum des Jahres 2012. Spanienweit jedoch liegt der

Autozulassungen immer noch am Boden

Die Automobilindustrie in Spanien liegt immer noch in Schutt und Asche. So wurden im Monat August in ganz Spanien lediglich 39872 Autos neu zugelassen, über 18% weniger als im Vergleichsmonat