Playa Fañabé (Costa Adeje)

Strand von Costa Adeje - Playa FanabeIm Gebiet von Costa Adeje auf Teneriffa liegt der Playa Fañabe. Dieser wurde in den 80er Jahren von der Kanarischen Regierung errichtet. Der Strand ist etwa 1Km lang und 40m breit. Die Strände sind durch eine Promenade verbunden,ein flacher Einstieg ins Meer und eine durch Wellenbrecher entschärfte Brandung.

Der Playa de Fañabe bietet für Familien mit Kindern gute Bedingungen für einen unbeschwerten Strandtag. Es gibt ein umfangreiches Freizeitangebot an Wassersportaktivitäten und der Strand verfügt über ein vollständiges Angebot an Serviceleistungen. Außerdem sorgen Warnflagge, Strandwacht, Polizei- und Erste-Hilfe-Station für Sicherheit und ein bunter Kinderspielplatz für Abwechlsung.

Previous Playa Torviscas (Costa Adeje)
Next Rentner ohne jemals gearbeitet zu haben

Das könnte Ihnen auch gefallen

Playa San Juan (Costa Adeje)

Der Strand Playa San Juan ist ein ruhiger eher steiniger Strand zwischen den bei Touristen beliebten Playa de las Americas und Los Gigantes. Das Fischerdorf San Juan an der Westküste

Playa Martiánez (Puerto de la Cruz)

Der östlichste Strand der 29.000 Einwohner Stadt Puerto de la Cruz im Norden der Kanareninsel Teneriffa beeindruckt durch seinen von vergangener vulkanischer Aktivität zeugenden schwarzkörnigen Sandstrand ebenso wie durch vom

Playa La Pinta (Costa Adeje)

Entlang der Strandpromenade Richtung Puerto Colon,einer der größten Sporthäfen der Insel Teneriffa befindet sich der Playa La Pinta, auch Playa San Eugenio genannt. Dieser schöne geschützte Strand etwa 150 Meter

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar