Playa El Pinque

Playa El Pinque

Die zweitgrößte kanarische Insel Teneriffa zieht jedes Jahr tausende Urlaubs-Hungrige Touristen in Ihren Bann und verzaubert Sie mit traumhaften Stränden, Landschaften und einem angenehmen Lebensstil. Die Playa El Pinque im südwestlichen Teil der Insel ist hierbei im Sommer wie auch im Winter ein wahrer Geheimtipp.

Hier kann der Charme Teneriffa´s fernab vom Massentourismus genossen werden. Der Strand erstreckt sich über eine Länge von fünfzig Metern und bietet zwanzig Meter Breite. Vor Ort findet man grauen Sand mit etwas Kies vor. Hier findet man zwar keine Bewirtung und andere Dienstleistungen, doch das hat dieser Fleck der Insel auch nicht nötig. Durch die nahe gelegene Bushaltestelle kann der Strand bequem ohne Auto bereist werden und ist zu Fuß gut zugänglich.

Im Sommer kann hier das strahlend blaue Wasser unter der brennenden Sonne genossen werden. Doch auch in den Wintermonaten können hier tolle Sonnenuntergänge beobachtet werden.

Previous Flohmarkt in Candelaria
Next 3 Verletzte nach Messerstecherrei

Das könnte Ihnen auch gefallen

Playa de las Teresitas (Santa Cruz de Tenerife)

Teneriffa verfügt über viele wundervolle Strände. Besonders hervor zu heben ist der Hausstrand der Inselhauptstadt Santa Cruz. Der ca. 3 km lange Strand verfügt über mehrere Bars, Umkleiden und Duschen

Playa Los Cristianos (Arona)

Der sehr beliebte Playa Los Cristianos auf Teneriffa liegt in der Nähe des Hafens, und ist auch gleichnamig wie die touristische Ortschaft. Hat gelben feinen Sand und ruhiges Gewässer, ist

Playa de Troya (Arona)

Der Playa de Troya auf Teneriffa war einer erste angebaute Strand von der Küste Adeje mit seinem feinen gelben Sand und es ist ideal zum Schwimmen. Wellenbrecher schützen vor Strömung

Playa La Pinta (Costa Adeje)

Entlang der Strandpromenade Richtung Puerto Colon,einer der größten Sporthäfen der Insel Teneriffa befindet sich der Playa La Pinta, auch Playa San Eugenio genannt. Dieser schöne geschützte Strand etwa 150 Meter

Costa del Silencio (Arona)

Wenige Kilometer von Playa de Las Galletas auf Teneriffa entfernt, befindet sich Costa del Silencio. So wie sein Name lautet, (Küste der Stille) bietet sich uns hier eine andersartige Landschaft

Playa Fañabé (Costa Adeje)

Im Gebiet von Costa Adeje auf Teneriffa liegt der Playa Fañabe. Dieser wurde in den 80er Jahren von der Kanarischen Regierung errichtet. Der Strand ist etwa 1Km lang und 40m

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. andygutt
    Oktober 04, 09:57 Reply

    in der nahe bei 12 calle de lava ist auch ein neuer strand
    leider nicht auf google da ist auch ein tolles restaurant
    man fert die calle de lava zu ende hab in moment kein bild

  2. andygutt
    Oktober 05, 10:43 Reply

    habs jezt gefunden restaurant heist sansibar ajabo da gibts gutes essen
    unten gibts bier fur nur 2 euro und man kan per knopfdruck die bedinung rufen und hamburger und
    sandwiches und getraenke und pomes bestellen

Hinterlasse einen Kommentar