Playa de Bullullo (Puerto de la Cruz)

Playa de BullulloIm Norden der Insel Teneriffa befindet sich der Playa de Bollullo, welcher zu den schönsten Naturstränden der ganzen Insel zählt. Etwa 4 Kilometer östlich vom Touristenzentrum von Puerte da la Cruz, liegt dieser herrliche dunkle Sandstrand. Doch nicht nur bei Urlaubern ist der Playa de Bullullo sehr beliebt, auch Einheimische kennen und schätzen die Vorzüge dieses Abschnittes.

Ein Besuch des Naturstrandes ist während der Woche kein Problem, doch an heißen Wochenenden kann aufgrund der hohen Besucherzahlen, schon einmal ein Parkplatzproblem entstehen. Oberhalb der Playa de Bullullo gibt es zahlreiche und zudem typisch spanische Restaurants und Bars die zum Verweilen einladen.

Previous Playa Martiánez (Puerto de la Cruz)
Next Kunst und Kultur auf Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

Playa del Cabezo (Granadilla)

Der Strand von Playa el Cabezo kommt nach dem von El Medano, in nördlicher Richtung. Die Strände von dieser Ortschaft sind bekannt als die größten und natürliche auf der Insel.

Playa Abama (Guia de Isora)

Die Playa Abama liegt in Südwesten von Teneriffa im Ort Guia de Isora. Der Strand ist als der schönste Strand der Insel bekannt. Er gehört dem Hotel Abama ist aber

Playa Los Cristianos (Arona)

Der sehr beliebte Playa Los Cristianos auf Teneriffa liegt in der Nähe des Hafens, und ist auch gleichnamig wie die touristische Ortschaft. Hat gelben feinen Sand und ruhiges Gewässer, ist

Playa de las Teresitas (Santa Cruz de Tenerife)

Teneriffa verfügt über viele wundervolle Strände. Besonders hervor zu heben ist der Hausstrand der Inselhauptstadt Santa Cruz. Der ca. 3 km lange Strand verfügt über mehrere Bars, Umkleiden und Duschen

Playa Martiánez (Puerto de la Cruz)

Der östlichste Strand der 29.000 Einwohner Stadt Puerto de la Cruz im Norden der Kanareninsel Teneriffa beeindruckt durch seinen von vergangener vulkanischer Aktivität zeugenden schwarzkörnigen Sandstrand ebenso wie durch vom

Playa von Las Vistas (Arona)

Als beliebtesten Strände gilt der Playa von Las Vistas im Süden Teneriffas. Der Sand wurde vom nahen Meeresboden extrahiert und mit 850 Meter länge und 120 Meter breite der längste von Teneriffas Stränden.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar