Playa Abama (Guia de Isora)

Playa AbamaDie Playa Abama liegt in Südwesten von Teneriffa im Ort Guia de Isora. Der Strand ist als der schönste Strand der Insel bekannt. Er gehört dem Hotel Abama ist aber für jeden, nicht nur für Hotelgäste, offen. Die kleine Badebucht ist 150 m lang und etwa 30 m breit. Mit ihrem fast weißen, weichen Sand lädt sie zum Relaxen und Sonnen ein. Sonnenliegen und -schirme sind vorhanden.

Der Strand liegt recht abgelegen und geschützt. Ein Wellenbrecher macht ihn besonders kinderfreundlich. Allerdings ist er nur durch einen etwa 20-minütigen Fußmarsch vom Parkplatz des Hotels aus zu erreichen. Auf einer zum Strand gehörigen Terrasse kann man sich in einem kleinen Restaurant stärken und eine schöne Aussicht genießen. Die Playa Abama ist wunderschön zwischen Bananenplantagen gelegen und wird von einer Steilküste gesäumt.

Previous Playa del Duque (Costa Adeje)
Next Arenas del Mar (El Medano)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Playa San Juan (Costa Adeje)

Der Strand Playa San Juan ist ein ruhiger eher steiniger Strand zwischen den bei Touristen beliebten Playa de las Americas und Los Gigantes. Das Fischerdorf San Juan an der Westküste

Playa Jardin (Puerto de la Cruz)

Mit schwarzen Vulkansand lockt der Playa Jardin in Purto de La Cruz. Er ist einer der grössten Strände in Puerto de la Cruz und liegt hinter dem Castillo de Filippe.

Playa del Duque (Costa Adeje)

Der “Playa del Duque” ist einer der beliebten geplanten Strände in der Ortschaft Playa Las Americas. Mit den Nachbarorten Costa Adeje im Westen und dem ehemaligen Fischerdorf Los Cristianos (16.000

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar