Casa de Los Balcones

Casa de Los BalconesIm Norden der Insel befindet sich ein historisches Gebäude der besonderen Art. Die Gegend la Orotava ist bekannt für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Dort befindet sich die Casa de Los Balcones. Sie stammt aus dem 17. Jahrhundert und zeichnet sich durch seine zahlreichen, handgefertigten Balkone aus. Diese stellen ein Zeugnis alter Handwerkskunst dar und bestehen vollständig aus Holz. In dem Herrschaftshaus lässt sich nachvollziehen, wie die reiche Schicht der Insel einst gelebt hat. Das Haus ist in drei Etagen aufgebaut. Im obersten Stockwerk ist ein prachtvoller Balkon angebracht, der das Haus durchgängig schmückt. Im unteren Teil sind einzelne kleinere Balkons angebracht. Alle sind liebevoll und bis ins Detail geschmückt, so wie es für diese Region Teneriffas typisch ist.

Der Innenhof ist liebevoll mit schönen Blumen ausgestattet. Auch dieser besteht vollständig aus Holz. Die eigentliche Wohnung der ehemaligen Herrschaften befindet sich im ersten Stock des Hauses. Die einzelnen Räume beinhalten antike Möbel, die den Besucher in längst vergangene Zeiten entführen. Die alten Familienfotos, die noch an den Wänden hängen, lassen die Zeit von damals wieder aufleben. Ein altes Grammophon und eine Spieluhr sind ebenfalls ausgestellt. Die Räume und deren Ausstattung können gegen ein niedriges Eintrittsgeld von Besuchern besichtigt werden. Die Besichtigung von Etage und Innenhof ist hingegen kostenlos.

Casa de Los Balcones – traditionelle Handwerkskunst und Museum in einem

Die Casa de Los Balcones fungiert nicht nur als Museum, sondern auch als Handwerksladen. Das Gebäude ist ein Inbegriff der Handwerkskunst der Insel Teneriffa. Noch heute werden von Frauen, die die Technik beherrschen, Tisch- und Bettdecken liebevoll bestickt, so wie es seit jeher Brauch ist. Die Besucher haben die Möglichkeit, Einblicke in die Handwerkskunst zu gewinnen und den Handwerkerinnen und Handwerkern über die Schulter zu schauen.

Bei einem längeren Aufenthalt besteht sogar die Möglichkeit, an einem der angebotenen Kurse teilzunehmen. In der Casa de Los Balcones befindet sich nämlich das Ausbildungszentrum des Handwerks, so dass der Besucher die Möglichkeit hat, die handgefertigten Kostbarkeiten auch käuflich zu erwerben. Zahlreiche wunderschöne und einmalige Souveniers werden angeboten. So stellen beispielsweise hochwertige Stickereiarbeiten, Ton- und Keramikkunstwerke, Timble – Gitarren oder auch typische kanarische Trachten wunderschöne Mitbringsel dar. Daneben werden noch regionale Weine und Liköre angeboten. Ein Besuch der Casa de Los Balcones ist für einen Teneriffa – Urlaub nahezu ein muss.

Previous Sprachreisen und Sprachkurse
Next Museo de Historia y Antropologia

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Masca & Teno Gebirge

Im westlichen Teil von Teneriffa liegt das Bergdorf Masca, das in beschaulicher Weise inmitten des Teno-Gebirges liegt. Masca liegt in einer Höhe von etwa 800 Metern und besteht aus etwa

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Lago Martiánez

Mitten von Puerto de la Cruz liegt das Freibad Lago Martiánez. Entworfen von dem kanarischen Künstler César Manrique wurde es in den 1970er Jahren in der Nähe von San Telmo

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Parques Exóticos

Neben Sonne, Strand und Meer gibt es auf der beliebten Ferieninsel Teneriffa Vieles zu Entdecken. Eines der beliebtesten Ausflugsziele für den Familienurlaub sind die Parques Exóticos, auch Exotic Park oder

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Museo de Historia y Antropologia

Eine wunderschöne Natur und Landschaft kann auf der spanischen Insel Teneriffa das gesamte Jahr über erlebt und genossen werden. Es gilt darüber hinaus jedoch auch der Entwicklung der Urlausinsel eine

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Teide National Park

Der Teide National Park ist eines der attraktivsten Ausflugsziele der spanischen Insel Teneriffa. Im Zentrum der kanarischen Insel gelegen umfasst der Nationalpark sowohl die Kraterregion Las Canadas als auch die

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Jardín Botanico

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel Teneriffa liegt mitten an der Nordküste. Im 15. Jahrhundert legten Importschiffe mit Handelsgütern hier an, Zuckertransporte verließen die Mole. Heute gehört die Hafenstadt Puerto

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar