Bosque de la Mercedes

Bosque de la MercedesIm Nordosten der spanischen Insel Teneriffa befindet sich der Der „Bousque de la Mercedes“, der Mercedeswald. Er liegt mitten im Anaga-Gebirge und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber. Besucher können den Wald über die Nordautobahn erreichen und müssen an der Ausfahrt Tegueste abfahren. Dann fährt man in Richtung Las Canteras und bis zum Ort Cruz del Carmen. Dort ist der Mercedeswald.

Urlauber können im Mercedeswald vor allem die herrliche Natur genießen und ausgedehnte Wanderungen machen. Wanderwege gibt es hier in riesiger Menge. Sie führen durch die wunderschöne Landschaft und sind unterschiedlich lang. So findet sich für jeden Geschmack etwas Passendes. Im Besucherzentrum Mirador Cruz del Carmen können die Touristen Prospekte und Karten erhalten. So lassen sich die Wanderwege sehr gut finden und man kann die Touren gut planen. Selbstverständlich sind auch alle Wanderwege gut ausgeschrieben und gekennzeichnet.

Das immergrüne Waldgebiet des Mercedeswaldes wird vor allem von Lorbeerbäumen besiedelt. Diese sind zum Teil so dicht gewachsen, dass der Himmel nicht mehr sichtbar ist. An diesen Stellen wandern die Besucher dann durch eine Art grünen Tunnel. Der Passatwind versorgt den Wald mit Feuchtigkeit, ist aber auch für den oft auftretenden Nebel verantwortlich. Moose, Flechten und Farne säumen die Wege und verwandeln den Wald in eine grüne Oase. Die weichen grünen Waldwege, die dichten Bäume und dazu der am Morgen aufsteigende Nebel machen den Mercedeswald zu einem geheimnisvollen mystischen Ort mit besonderer Atmosphäre. Es ist immer ein wirkliches Erlebnis den Wald zu durchwandern und jede Tour wird von anderen Eindrücken und Gefühlen geprägt sein. Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen oft auch als Zauber- oder Märchenwald bezeichneten Wald, mehrmals zu besuchen. Denn keine Wanderung ist hier wie die andere. Dafür sorgt nicht nur die wunderschöne Landschaft, sondern auch die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Die Natur ist hier noch ursprünglich und wirklich unberührt. Dies ist heute sehr selten und obwohl vor Millionen von Jahren die gesamte Region hier so war, finden sich diese landschaftlichen Highlights nur noch auf Teneriffa und La Gomera.

Eine Wanderung im Mercedeswald ist zugleich mit einem Hauch Abenteuer versehen und so wird sie zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Besucher. Mitten im Wald liegen verträumte kleine Dorfer. Weiterhin gibt es interessante Höhlen zu entdecken. Wichtig ist jedoch entsprechende Wanderbekleidung, die regensicher sein sollte. Mit plötzlichen Regenschauern müssen Wanderer hier immer rechnen. Es empfiehlt sich zudem festes Schuhwerk und eine gute Wanderkarte mitzubringen.

Previous Parque del Drago
Next Siam Park

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Jardín Botanico

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel Teneriffa liegt mitten an der Nordküste. Im 15. Jahrhundert legten Importschiffe mit Handelsgütern hier an, Zuckertransporte verließen die Mole. Heute gehört die Hafenstadt Puerto

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Parques Exóticos

Neben Sonne, Strand und Meer gibt es auf der beliebten Ferieninsel Teneriffa Vieles zu Entdecken. Eines der beliebtesten Ausflugsziele für den Familienurlaub sind die Parques Exóticos, auch Exotic Park oder

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten Bis jetzt noch keine Kommentare

Naturkundemuseum auf Teneriffa

Der Besuch des “Museo de la Naturaleza y el Hombre” im Zentrum der Stadt Santa Cruz de Tenerife ist ein beeindruckendes Erlebnis, das Sie auf keinen Fall versäumen sollten. Dieses

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar