Zunahme der Superreichen

Der Krise zum Trotz hat die Zahl der Spanier, die sich mit einem Vermögen von mindestens 30 Mio Dollar zum Kreis der “Superreichen” zählen dürfen, in diesem Jahr um 6,9% zugenommen, anders ausgedrückt sind es 1.625 Personen im Vergleich zu 1.520 im letzten Jahr. Spanien liegt damit auf Platz 6 in Europa. Auch in der weltweiten Statistik, die von Wealth-X und UBS veröffentlicht wurde, gab es einen Anstieg von 6,3% Auch bei den Städten mit sehr vermögenden Einwohnern gibt es eine spanische Stadt in den Top Ten, Madrid, wo 1135 “Superreiche” leben. (DDA 11/11/13)

Previous Markt in Santa Cruz soll an den Nachmittagen öffnen
Next Hotelvereinigung kritisiert Arona

Das könnte Ihnen auch gefallen

PP Canarias stellt neue Fraktion in Madrid vor

Noch nie habe die kanarische PP soviele Abgeordnete im spanischen Nationalparlament gehabt, freut sich der kanarische PP-Chef José Manuel Soria. Die insgesamt 17 kanarischen PP-Delegierten wurden heute vor dem Kongress

Sprit wird nicht billiger, sollte Öl vor den Kanaren gefunden werden

Der Chef der CEPSA Raffinerie von Santa Cruz, Salvador Garcia, hat Hoffnungen auf Preissenkungen bei den Spritpreisen zunichte gemacht, indem er klarstellte, dass der Benzinpreis von sehr vielen Faktoren abhängt

Nun auch La Orotava: Feuer in der Caldera

 [red] Innerhalb von 24 Stunden ist der dritte Brandausbruch auf Teneriffa zu verzeichnen. Der Brandort befinde sich an der Waldpiste Choza de Chimoche zur Caldera in der Nähe von Aguamansa.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar