Zunahme der Körperspenden

Obwohl ein kausaler Zusammenhang von den Verantwortlichen bestritten wird, gibt es eine regelrechte Schwemme von Körperspenden in Spanien seit Beginn der Wirtschaftskrise. Während es früher nur Studienobjekte in Form von Obachlosen oder Alleinstehenden ohne Familienangehörige gab, ist es nun genau umgekehrt. An einigen Universitäten wie im Baskenland ist sogar ein Aufnahmestopp verfügt worden, weil schlichtweg die Kapazitäten fehlen, die Leichen zu lagern.

Mit der Spende erspart der Verstorbene den Hinterbliebenen die oftmals mehrere tausend Euro kostende Beerdigung. Spanien liegt mittlerweile auf dem weltweit 4 Rang der Körperspenden. Einen “Boom” gab es jedoch auch schon vor Beginn der Krise, nachdem mehrere Prominente, wie der bekannte Theaterkritiker Eduardo Haro Tecglen sich öffentlich dazu bekannt hatten, ihre Körper der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen, sein Tod 2005 führte dann zu einer regen Zunahme an Spenden Im Bereich Organspenden liegt Spanien sogar auf Platz 1 weltweit.{jcomments on}        

Previous Deutscher Wanderer aus der Teide-Hütte gerettet
Next Tourismus schafft Arbeitsplätze

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hauseinbrüche um 25% angestiegen

Die Einbrüche in Häuser haben spanienweit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in den ersten 3 Monaten um 25% zugenommen. Dies wurde heute in einen Statistik des Innenministeriums in Madrid bekanntgegeben. Zugenommen

Spanien fürht die Europalisten bei Schulabbrechern und Jugendarbeitslosigkeit an

[epe–sx] In einem heute von der UNESCO veröffentlichen Bericht, nimmt Spanien einen unrühmlichen ersten Platz ein bei Jugendarbeitslosigkeit und bei Jugendlichen, die die Schulausbildung nicht abgeschlossen haben. Der Studie zufolge

Chaos und Ängste in Radazul Bajo

Von der Wasserflut eines Rohrbruchs waren gestern Vormittag vor allem vier Häuser betroffen, aus denen die Guardia Civil vier Personen evakuierte, darunter ein drei Monate altes Baby. Der Rohrbruch betraf

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar