Zehn Unfälle auf der TF 5 auf Teneriffa

Auf der Nordautobahn der TF-5 (Teneriffa) kam es am Montag zwischen 9.30 und 16.15 Uhr gleich zu zehn Unfällen wegen Nebel und Regen, wovon sechs  in einer Zeitspanne von nur 40 Minuten passierten.

Gegen 9.30 Uhr kam der erste Fahrer mit seinem Pkw in Höhe vom Universitätsklinikum – Hospital Universitario de Canarias – wegen Nieselregen und Nebel von der Fahrbahn ab, und zog sich dabei einen Bruch am Handgelenk zu. Fast zeitgleich ist auf der Gegenfahrbahn ein Jeep von der Fahrbahn abgekommen und verletzte sich dabei nur leicht.

Weitere Auffahrunfälle mit leichten Verletzungen folgten, und sorgten für einen Dauereinsatz der Rettungskräfte an diesem Tag. Im Bereich von La Laguna, ereigneten sich nach Aufzeichnungen die meisten Unfälle an diesem Tag. Aber auch im Süden von Teneriffa auf der Südautobahn der TF-1 passierten an diesem Tag weitere Unfälle welche mit Kopfverletzungen, zahlreichen Prellungen sowie mit einem Beinbruch endeten.

Quelle: http://www.kanarenmarkt.de/2015/02/zehn-unfaelle-in-kurzer-zeit-auf-der-tf-5-teneriffa-wegen-nebel-und-regen/10065

Previous Kurtaxe auf Teneriffa gefordert
Next Drei Ideen zur Auswahl

Das könnte Ihnen auch gefallen

Massive Hausverkäufe der BANKIA

[ede–sx] Schnäppchenjäger können jetzt profitieren, denn die Bankengruppe BANKIA, zu der auch die Caja Canarias gehört, versteigert ab sofort mehr als 1.100 Neubauwohnungen in ganz Spanien. Teilweise gibt es bis zu 60%

Einsparungen in allen Bereichen

[dda–sx] Der Haushaltsplan 2013 sieht Einsparungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens vor. Allerdings soll Geld fließen für den Autobahnring und die beiden öffentlichen Krankenhäuser, so

Russische Schokolade in Santa Cruz

Der Präsident der Hafenbehörde von Santa Cruz, Pedro Rodríguez Zaragoza, hat angekündigt, dass eine russische Firma, United Confectionary, SL. einen Antrag gestellt hat, auf über 47000qm im Hafengelände eine Schokoladen-und

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar