Wiederholte Diebstähle in der Kinderabteilung der Uniklinik

Nach ein paar Tagen der Ruhe hat der bisher nicht identifizierte Dieb, der seit Wochen seine Kreise durch die Kinderabteilung der Uniklinik zieht und den Kindern in den Zimmern Wertgegenstände entwendet, wieder zugeschlagen, diesmal vermisste ein Mädchen nach der Rückkehr von einer Untersuchung eine Spielkonsole und eine Kamera, einem Familienangehörigen des Mädchens fehlten eine Tasche mit Dokumenten und auch einer Pflegerin, die das Mädchen zur Untersuchung begleitet hatte, vermisste nach der Rückkehr aufs Zimmer eine Brieftasche. Erst letzte Woche hatte der Dieb in dem Zimmer von einem anderen Kind ein Notebook und ein Handy entwendet. Auch die Krankenpfleger vermissen regelmäßig Geld und andere Wertgegenstände aus ihren Aufenthaltsräumen.   Der private Sicherheitsdienst ist dem Vernehmen nach hilflos, denn speziell in der Kinderabteilung des Krankenhause herrscht ein reges Kommen und Gehen, so dass der Täter schwer zu fassen ist. Das Krankenhauspersonal selbst will nun verstärkt die Augen aufhalten und so den Täter zur Strecke bringen.

Previous Pädophiler späht mit Trojaner Hunderte von Nachbarn aus
Next 11000 Euro Beute bei einem Raubüberfall auf eine Finca bei Alcala

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schadensbilanz der Waldbrände auf Teneriffa

Gemeinsam mit dem Cabildo de Tenerife haben die Bürgermeister der betroffenden Gemeinden Vilaflor, Adeje und Guia de Isora in einer Zusammenkunft die vom Waldbrand betroffene Gesamtfläche mit 6.000 ha veranschlagt,

Ende der Odyssee für ein 6-jähriges Mädchen

Gara, ein 6-jähriges Mädchen aus Teneriffa, die in Barcelona operiert worden ist und mit 25 Stichen genäht und von der Achsel bis zu den Beinen in Gips gelegt wurde, hat

Krankenwagenbesatzung zu 70% nicht ausreichend qualifiziert

Entsprechend einer neuen Veröffentlichung vom 8. Juni 2012 im Boletín Oficial del Estado (BOE), muss die gesamte Besatzung der Rettungsfahrzeuge ein Zertifkat für “professionellen Krankentransport” (Certificado de Profesionalidad en transporte

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar