Weniger Bürokratie

Existenzgründer können zukünftig aufatmen und unter dem Stapel der Antragsformulare hervorkriechen. Mit Inkrafttreten eines Reglamento de Actividades Clasificadas y Espectáculos Públicos del Gobierno canario reicht es zukünftig, seiner Gemeinde mitzuteilen, dass man ein Lokal eröffnen möchte, man braucht nicht mehr lange Zeit auf die Eröffnungslizenz warten. Mit der Initiative will die Regierung Bürokratie abbauen und die Ökonomie ankurbeln. Wie immer aber gibt es auch hier Ausnahmen. Für Terrassen mit Livemusik gelten immer noch gesonderte Regeln für die Eröffnung. 

Previous Erste Friedhofsgärtnerei auf Teneriffa
Next Senegal bietet finanzielle Unterstützung für Teneriffa

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ein seltsames Knöllchen

Der 79-jährige Atonio Delgado aus Tejina hat von der Polizei in Barcelona eine Anzeige mit der Begründung erhalten, dass kein Nachweis des Versicherungsschutzes für das KFZ erbracht wurde. Das Bußgeld

400 Krankenpfleger pro Jahr ins Ausland

Aufgrund der prekären Finanzlage in der Medizinischen Versorgung sehen sich jährlich 400 Krankenpfleger, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, gezwungen, einen Job im Ausland anzunehmen, da die früher übliche Übernahmen

Verfolgungsjagd auf Teneriffa

Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd der Polizei über eine Distanz von fast 30 Kilometern konnten die Beamten einen Kolumbianer festnehmen, der scheinbar unter Alkoholeinfluss stand. Die Verfolgung startete beim Marazul-Komplex auf

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    August 25, 18:19 Reply

    Na endlich mal ein vernünftiger Anfang!!!

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar