Wasservoräte schwinden

(Teneriffa) Wie fast jedes Jahr weisen die Staubecken auf Teneriffa auch diesen Sommer wieder zu wenig Wasser auf. Lediglich 21% der Gesamtkapazität stehen zur Zeit zur Verfügung.

In Buen Paso (Icod de los Vinos) sind hierbei die Kapazitäten besonders gering. hier stehen gerade einmal noch 1% zur Verfügung. (1.323m³ von 15.0788m³). In den Becken von Vilaflor (3%) und La Orotava sieht es ähnlich aus.

Um die 22 im öffentlichen Besitz befindlichen Becken wieder zu füllen, wären ca. 5 Millionen Liter Wasser notwendig, im Moment sind es lediglich 1 Millionen qm³.

Laut dem Sekretär der kleineren landwirtschaftlichen Betriebe, Marion Escuela, gibt es aber zur Zeit keinen Grund zur Beunruhigung, da Wasser aus der Meerentsalzungsanlage in den Galerias zusätzlich genutzt werde, Man hoffe zusätzlich auf entsprechende Regenfälle im Herbst des Jahres.

Previous Automobilmesse in Santa Cruz
Next Playa la Arena (Puerto Santiago)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Längere Betriebszeiten des Nordflughafens

Das Cabildo von Teneriffa hat bestätigt, dass der Nordflughafen ab dem kommenden Sommer seine Öffnungszeiten verlängern wird. Ab dem Zeitpunkt findet der Betrieb zwischen 07:00 und 23:00 Uhr statt. Davon

Santa Cruz: 1500 Senioren und Behinderte bald ohne Betreueung?

Für ca. 1.500 Senioren und Körperbehinderte besteht die Gefahr, dass sie ab Monatsende ohne Betreuung sind. Die Vereinigung Mararía hat angekündigt, ihre Arbeit ab dem Monatsende nicht mehr leisten zu

Teneriffa hat die meisten Listen-Hunde

[dda–sx] Nach der Diskussion um den “Pitbull im Koffer” hat nur die Organisation Zoocan eine von Tierärzten erfasste Statistik veröffentlicht, wonach allein auf Teneriffa 7.938 der potentiell gefährlichen Hunde, sogenannte

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar