Wasserpreise könnten um 50% steigen.

Wie gestern berichtet, hat die Spanische Zentralregierung sämtliche Subventionen zur Meerwasserentsalzung gestrichen. Heute nun äußerte der Sprecher der Landesregierung, Martín Marrero zu diesen Sparmaßnahmen. Er befürchtet, dass die Wasserpreise auf den Kanaren im Falle einer Einstellung der Subventionen um 50% steigen könnten.  {jcomments on}

Previous Wachsfigurenkabinett in Puerto de La Cruz
Next Abriss von Wochenendhäusern verhindert.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Polizeifahrzeuge von Autoreisen

Das Ayuntamiento von La Laguna hat bei der Autovermietung Autroreisen drei Citroen Xara Picasso gemietet, weil sich die offiziellen Autos der Policia Local in einem desolaten Zustand befinden und nicht

Radtour in Puerto de La Cruz

Bei der sogenannten II Marcha Cicloturista Solidaria Mueca 2014 gibt es für Radfreunde die Gelegenheit, am Samstag, den 26. April an einer Radtour teilzunehmen, Start ist an der Plaza de

Schneller Erfolg von polizeilichen Ermittlungen

Nur 36 Stunden nach dem Raub eines Tresors in Puerto de la Cruz konnte die Polizei heute insgesamt 7 Tatbeteiligte verhaften. Unter den Festgenommenen befindet sich auch ein Minderjähriger Der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar