Verzögerung bei den Plänen für den Hafen von Puerto de La Cruz

Aufgrund von nicht erfüllten administrativen Vorgaben müssen die beiden Bewerber für die Vergabe zum Ausbau den Hafens von Puerto de La Cruz noch einmal die Schulbank drücken und ihre Hausaufgaben neu überarbeiten. Die Verwaltung von Puerto de La Cruz hat den beiden Bewerbern eine 3-Tages-Frist eingeräumt, um den Auflagen der ersten Schritte der Auftragsvergabe gerecht zu werden.

Previous Mysteriöser Diebstah von Erde auf einer Finca
Next 3-fach Mord in Guia de Isora

Das könnte Ihnen auch gefallen

Volltreffer bei Polizeikontrolle

In der Nacht zum vergangenen Samstag gelang der Polizei ein Volltreffer bei einer Fahrzeugüberprüfung in El Draguillo, einem Ortsteil von Santa Cruz. Als die Beamten einen Opel Corsa anhielten, gab

Chaos und Ängste in Radazul Bajo

Von der Wasserflut eines Rohrbruchs waren gestern Vormittag vor allem vier Häuser betroffen, aus denen die Guardia Civil vier Personen evakuierte, darunter ein drei Monate altes Baby. Der Rohrbruch betraf

1/3 der Canarios von Hautkrebs bedroht

Laut einer Mitteilung der Sección Canaria de la Academia Española de Dermatología y Venereología besteht bei einem Drittel der Canarios die Gefahr, dass sie im Laufe ihres Lebens an Hautkrebs erkranken

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. nafotreup
    März 22, 13:21 Reply

    Oh je !! Hab nichts mitgekriegt von Plänen, den schönen alten Hafen auszubauen, an dem ich immer wieder gerne sitze.
    Was hat man denn da vor?
    Na ja – weiß schon – pfeifen ja die Netz-Vögel von den Dächern.

    [attachment=5062]sporthafen-puerto-de-la-cruz.jpg[/attachment]

  2. samarimix
    März 22, 14:41 Reply

    Man spielt ja sogar mit dem Gedanken, einen Anleger für Kreuzfahrtschiffe zu bauen….

  3. Tarajal
    März 22, 22:24 Reply

    Berlin ich hör dir trapsen…!

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar