Versuch besserer Wetter Prognosen

Das Wetter und die entsprechenden Vorhersagen sind, auch aufgrund der Lage, schwierig voraus zu bestimmen. Das führt u.a. auch dazu das die Voraussagen oft nicht sehr genau sind und spät Erfolgen.

Seit über 10 Jahren keine Wetterradar Station

Teneriffa verfügte zwar in den 2000er über eine entsprechende Wetterradar Station, diese wurde jedoch bei einem Sturm zerstört so das man sich die lokalen Wetterstationen und Satellitenbilder verlässt. Nach nunmehr 10 Jahren soll aber ein erneuter Versuch unternommen werden bis 2018 eine neue Wetterradar Station aufzubauen, teilte die spanische Agentur Aemet mit. Als Standort ist bei Teno Alto der Parque Rural de Teno ausgewählt und die Baukosten sollen bei ca. 2,5 Millionen Euro liegen.

Hintergrund ist auch das Unwetter von 2014 das überraschend Santa Cruz de Tenerife erreichte und neben Schäden in Millionenhöhe auch ein Todesopfer forderte.

Previous Estadio Hellodro Rodriguez López
Next Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Das könnte Ihnen auch gefallen

Anzeigen gegen illegale Parkwächter in Puerto de La Cruz

Das Ayuntamiento von Puerto de la Cruz hat bis September in 48 Fällen Anzeigen gegen die Parkwächter erstattet, von den verhängten Geldstrafen wurden schon fast alle beglichen. Davon sind 21

Öl vor Fuerteventura gefunden

Im gleichen Becken, in dem auch die REPSOL in diesem Jahr mit Probebohrungen beginnen will, hat die englische Firma Tullow OIL PLC, die dort schon seit längerer Zeit Probebohrungen durchführt,

Vize-Regierungschef von Teneriffa rettet Kind

Der Vize-Regierungschef von Teneriffa, Guillermo Díaz Guerra, hat am Samstag bei einem privaten Besuch auf Gran Canaria in der Nähe des Einkaufszentrums El Muelle einem Kind im Alter von einem Jahr

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar