Versuch besserer Wetter Prognosen

Das Wetter und die entsprechenden Vorhersagen sind, auch aufgrund der Lage, schwierig voraus zu bestimmen. Das führt u.a. auch dazu das die Voraussagen oft nicht sehr genau sind und spät Erfolgen.

Seit über 10 Jahren keine Wetterradar Station

Teneriffa verfügte zwar in den 2000er über eine entsprechende Wetterradar Station, diese wurde jedoch bei einem Sturm zerstört so das man sich die lokalen Wetterstationen und Satellitenbilder verlässt. Nach nunmehr 10 Jahren soll aber ein erneuter Versuch unternommen werden bis 2018 eine neue Wetterradar Station aufzubauen, teilte die spanische Agentur Aemet mit. Als Standort ist bei Teno Alto der Parque Rural de Teno ausgewählt und die Baukosten sollen bei ca. 2,5 Millionen Euro liegen.

Hintergrund ist auch das Unwetter von 2014 das überraschend Santa Cruz de Tenerife erreichte und neben Schäden in Millionenhöhe auch ein Todesopfer forderte.

Previous Estadio Hellodro Rodriguez López
Next Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weniger Bürokratie

Existenzgründer können zukünftig aufatmen und unter dem Stapel der Antragsformulare hervorkriechen. Mit Inkrafttreten eines Reglamento de Actividades Clasificadas y Espectáculos Públicos del Gobierno canario reicht es zukünftig, seiner Gemeinde mitzuteilen, dass man

La Palma: Frau bei Brandstiftung überrascht

[epe-red].Am vergangenen Samstag wurde eine Frau aus Villa de Maza, La Palma, auf frischer Tat ertappt, als sie im Gemeindegebiet von Breña Alta, ebenfalls La Palma, im

200 Verstorbene als Empfänger für Hilfsleistungen

Auf den Kanaren gab es zwischen 2007 und 2011 insgesamt fast 2.000 Personen, die Pflegezuschüsse erhielten, obwohl sie längst verstorben waren. Dem Sozialverband entstand dadurch ein Schaden in Höhe von

Donnerstag ist Einbruchstag

[ede-sx] Ein Statistik der AXA-Versicherung weist aus, dass 18% aller Einbrüche auf den Kanaren sich an Donnerstagen ereignen. Es folgen mit 17,3% die Montage und Mittwoch und Freitag mit jeweils

Falsche Hunderte im Umlauf

Die Policia Nacional hat eine Warnung herausgegeben, dass zur Zeit viele Blüten im Nennwert von 100 Euro im Umlauf sind, die Blüten werden nun vor allem im Trubel des Karnevals

Eine Million Urlauber im Januar

Gut eine Million Urlauber haben im Januar die Kanaren besucht, das macht sage und schreibe 14% oder 124.215 mehr als im Januar des Jahres 2013. Diese Zahlen wurden nun vom

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar