Versuch besserer Wetter Prognosen

Das Wetter und die entsprechenden Vorhersagen sind, auch aufgrund der Lage, schwierig voraus zu bestimmen. Das führt u.a. auch dazu das die Voraussagen oft nicht sehr genau sind und spät Erfolgen.

Seit über 10 Jahren keine Wetterradar Station

Teneriffa verfügte zwar in den 2000er über eine entsprechende Wetterradar Station, diese wurde jedoch bei einem Sturm zerstört so das man sich die lokalen Wetterstationen und Satellitenbilder verlässt. Nach nunmehr 10 Jahren soll aber ein erneuter Versuch unternommen werden bis 2018 eine neue Wetterradar Station aufzubauen, teilte die spanische Agentur Aemet mit. Als Standort ist bei Teno Alto der Parque Rural de Teno ausgewählt und die Baukosten sollen bei ca. 2,5 Millionen Euro liegen.

Hintergrund ist auch das Unwetter von 2014 das überraschend Santa Cruz de Tenerife erreichte und neben Schäden in Millionenhöhe auch ein Todesopfer forderte.

Previous Estadio Hellodro Rodriguez López
Next Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Das könnte Ihnen auch gefallen

Fertigstellung des Busbahnhofs von Puerto de la Cruz bis 2014

Das Cabildo von Teneriffa hat versprochen, den Busbahnhof von Puerto de La Cruz bis „zum Frühling 2014“ fertig zu stellen. Dies wäre das vorrangige Bauprojekt und wichtig für die Touristenmetropole

Friedhof der Kuscheltiere in Santa Cruz

39 Tiere in einem Haus und ebenso viele tote Tiere, verpackt in Plastiktüten, das ist das Ergebnis einer zufälligen Inspektion seitens der Policia Nacional in einem Haus in Santa Cruz,

Cabildo prüft Bau einer Müllverbrennungsanlage in Arico

Die Regierung von Teneriffa plant nun noch einmal, den Müllmassen mit einer Müllverbrennungsanlage anzukämpfen, die bisherigen Pläne vor einigen Jahren wurden von Bürgerinitiativen massiv kritisiert. Mit den neuen Plänen soll

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar