Versuch besserer Wetter Prognosen

Das Wetter und die entsprechenden Vorhersagen sind, auch aufgrund der Lage, schwierig voraus zu bestimmen. Das führt u.a. auch dazu das die Voraussagen oft nicht sehr genau sind und spät Erfolgen.

Seit über 10 Jahren keine Wetterradar Station

Teneriffa verfügte zwar in den 2000er über eine entsprechende Wetterradar Station, diese wurde jedoch bei einem Sturm zerstört so das man sich die lokalen Wetterstationen und Satellitenbilder verlässt. Nach nunmehr 10 Jahren soll aber ein erneuter Versuch unternommen werden bis 2018 eine neue Wetterradar Station aufzubauen, teilte die spanische Agentur Aemet mit. Als Standort ist bei Teno Alto der Parque Rural de Teno ausgewählt und die Baukosten sollen bei ca. 2,5 Millionen Euro liegen.

Hintergrund ist auch das Unwetter von 2014 das überraschend Santa Cruz de Tenerife erreichte und neben Schäden in Millionenhöhe auch ein Todesopfer forderte.

Previous Estadio Hellodro Rodriguez López
Next Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Das könnte Ihnen auch gefallen

Verbot von Reklamezetteln gefordert

Der Hotelverband von Teneriffa, La Palma, El Hierro und La Gomera, ASHOTEL hat die Gemeinden von Adeje und Arona aufgefordert, mit aller Härte gegen die überall auf Mauern, vor Eingängen

Radfahrer in La Laguna tödlich verunglückt

Ein 43-jähriger Radfahrer erlitt heute Mittag auf dem Camino San Miguel de Geneto in La Laguna tödliche Verletzungen, nachdem er gestürzt war und anschließend von einem LKW überfahren wurde.Die sofort

Deutscher Urlauber in Puerto ertrunken

Ein 50-jähriger Deutscher, der heute Morgen beim Schwimmen an der Playa de los Patos als vermisst gemeldet wurde, ist heute Mittag tot im Wasser treibend vor dem Lago Martianez aufgefunden

Weniger Weihnachtseinkäufe durch Sparmaßnahmen

Die nicht bezahlten „Extras“ der öffentlichen Angestellten, die für gewöhnlich zielstrebig für Weihnachtseinkäufe eingeplant werden, wirken sich in diesem Jahr laut Auskunft des Einzelhandelsverbandes extrem negativ auf die Umsätze aus.

Las Chafiras: Einbruch im Hiperdino Supermarkt

[ede–sx] Bei einem nächtlichen Einbruch in den Hiperdino in Las Chafiras verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufbrechen der Außenmauer Zutritt zu den Büroräumen des Supermarktes und erbeuteten einen Tresor, über dessen Inhalt bisher

Demonstrationen gegen CO2 Zunahme in La Laguna

(La Laguna) Gegen die weltweite Zunahme des CO2 Austosses und für die Reduzierung dieser gehen morgen auf der ganzen Welt Menschen auf die Strasse. Der Ausstoß ist trotz internationaler Verhandlungen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar