Vermisster Engländer tot geborgen

Der seit Oktober 2012 spurlos aus San Sebastian de La Gomera verschwundene Engländer ist aller Voraussicht nach tot geborgen worden. Die Guardia Civil hat heute eine stark verweste Leiche in einem nicht zugänglichen Barranco von San  Sebastian geborgen, man nimmt an, dass es sich dabei um den Engländer handelt.

Previous Der Sumpf der Familie Reveron in Arona
Next Städtischer Architekt von Moya auf GC verhaftet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Jugendliche aus Santa Cruz Segelweltmeisterin

Silva Morales, Mitglied im Segelverein von Santa Cruz, (Real Club Náutico de Tenerife (RCNT) hat bei den Segelweltmeisterschaften in Ungarn in der Klasse Laser 4,7 (Segelboot, 4,23m lang, mit 4,7qm

Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Los Cristianos  sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Helfer bargen am Freitagmorgen die Leiche einer Frau, nachdem sie bereits am Vortag eine tote Frau in

La Gomera: Verhaftungen wegen der Brände

[dda-sx] In Zusammenhang mit den Bränden auf La Gomera hat es erste Verhaftungen gegeben. Dies bestätigte heute auf La Gomera die Leiterin der Abordnung der Kanarenregierung,  María del Carmen Hernández

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar