Vermisste deutsche Wanderin auf La Gomera tot aufgefunden

Die Leiche einer 79-jährige Deutschen, die mit ihrer Familie ihren Urlaub in San Sebastian de La Gomera verbrachte, ist nun von einem Hubschrauber des Rettungsdienstes aus dem Barranco Puntallana geborgen worden, nach sie dort heute entdeckt worden war. Die Frau wurde vor gut einer Woche als vermisst gemeldet und konnte anhand der beschriebenen Kleidung identifiziert werden. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau den Wanderweg verlassen hatte und letztendlich in den Barranco gestürzt sei. 

Previous Anzeige gegen die Bürgermeisterin von Hermigua
Next Abwasserversmutzung in Los Cristianos

Das könnte Ihnen auch gefallen

Sturz mit Skateboard

[loe–sx] Ein 15-jähriger Junge aus Santiago del Teide hat sich bei einem Sturz mit seinem Skateboard lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Wegen der extremen Schwere der Verletzungen, hat die Besatzung des herbeigeholten Rettungswagens einen Rettungshubschrauber angefordert,

Nach Tagen aus einem Barranco gerettet

In der vergangenen Nacht konnte ein 73-jähriger Mann aus einem Barranco gerettet werden, in den er offenbar bereits vor einigen Tagen gestürzt war … Nach einer Meldung des kanarischen Rettungsdienstes

Tierheim in Fasnia ohne Lizenz

[ede-sx] Nach dem vor kurzem zwangsweise geschlossene Tierheim in Atogo, Granadilla, macht nun das noch nicht lange eröffnete Tierheim in Fasnia Schlagzeilen. Ex-Mitarbeiter berichten von untragbaren Zuständen. So gäbe es

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar