Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Vier Statuen mit dem Namen “Die Vier Jahreszeiten” eines italienischen Künstlers wurden von unbekannten beschädigt indem ihnen der Kopf abgeschlagen wurde.

Statuen seit 1962 im Park vorhanden.

Die Marmorstatuen wurden 1962 für zur Ausstellung Exposición Internacional de Escultura Parque Garcia Sanabira in Santa Cruz de Tenerife aufgestellt. Leider sind diese immer wieder Ziel von Vandalismus, welches dem Bürgermeister  José Manuel Bermúdez entrüstet. Der Letzte Vorfall ereignete sich zu Weihnachten. Hier wurden zuvor gepflanzte Weihnachtssterne herausgerissen.

Previous Versuch besserer Wetter Prognosen
Next Wandern im Teide Nationalpark

Das könnte Ihnen auch gefallen

2-järiges Mädchen in Chimiche stirbt durch umfallendes Tor

Ein 2-jähriges Mädchen aus Chimiche bei Granadilla erlitt gestern Mittag tödliche Kopfverletzungen, als sie von einem umfallenden Tor getroffen wurde. Geegn 11:45 ging ein Notruf bei der 112 ein, dass

Konkurse stiegen in diesem Jahr 55% an

[ede–sx] Konkurse und Insolvenzen sind auf den Kanaren im dritten Quartal deises Jahres um 55% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen. In absoluten Zahlen ausgedrückt, 51 Insolvenzverfahren zu 35 im Vorjahr.

Drohen die Schließung von Schulen und Kliniken?

Der Präsident der Kanarenregierung, Paulino Rivero, hat auf seinem Blog unter El PP está alejando a Canarias de España | Paulino Rivero angekündigt, sich vehement gegen die von Madrid gefordertern

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar