Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Vier Statuen mit dem Namen “Die Vier Jahreszeiten” eines italienischen Künstlers wurden von unbekannten beschädigt indem ihnen der Kopf abgeschlagen wurde.

Statuen seit 1962 im Park vorhanden.

Die Marmorstatuen wurden 1962 für zur Ausstellung Exposición Internacional de Escultura Parque Garcia Sanabira in Santa Cruz de Tenerife aufgestellt. Leider sind diese immer wieder Ziel von Vandalismus, welches dem Bürgermeister  José Manuel Bermúdez entrüstet. Der Letzte Vorfall ereignete sich zu Weihnachten. Hier wurden zuvor gepflanzte Weihnachtssterne herausgerissen.

Previous Versuch besserer Wetter Prognosen
Next Wandern im Teide Nationalpark

Das könnte Ihnen auch gefallen

Drogenhändler bewaffnen sich

Bei einer Razzia der Guardia Civil in Cuesta de Pierda in Santa Cruz stellten den Beamten neben 1224 Kg Haschisch auch ein ganzen Waffenarsenal sicher, neben 73 Feuerwaffen, die mittels

1500kg Haschisch sichergestellt

Der Guardia Civil gelang es gestern, 3 Marokkaner festzunehmen, die gerade dabei waren, aus einem Schlauchboot in der Nähe von El Medano 1500 Kilo Haschisch zu entladen. Die Polizei war

Kiessling investiert nicht mehr auf den Kanaren

Christoph Kiessling, Sohn des Loroparkgründers und Chef des Siamparks, hat sich in einem Radiointerview dazu geäußert, was aus den Plänen eines neuen Parks ala Siampark auf Gran Canaria werden soll.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar