Vandalismus im Parque Garcia Sanabira

Vier Statuen mit dem Namen „Die Vier Jahreszeiten“ eines italienischen Künstlers wurden von unbekannten beschädigt indem ihnen der Kopf abgeschlagen wurde.

Statuen seit 1962 im Park vorhanden.

Die Marmorstatuen wurden 1962 für zur Ausstellung Exposición Internacional de Escultura Parque Garcia Sanabira in Santa Cruz de Tenerife aufgestellt. Leider sind diese immer wieder Ziel von Vandalismus, welches dem Bürgermeister  José Manuel Bermúdez entrüstet. Der Letzte Vorfall ereignete sich zu Weihnachten. Hier wurden zuvor gepflanzte Weihnachtssterne herausgerissen.

Previous Versuch besserer Wetter Prognosen
Next Wandern im Teide Nationalpark

Das könnte Ihnen auch gefallen

Paul Kuhn gestorben

Der als „Deutschlands bester Jazzpianist“ titulierte Paul Kuhn ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Paul Kuhn, geboren am 12. März 1928 in Wiesbaden, entwickelte schon als Kind eine außerordentliche

Versunkener Helikopter lokalisiert

Der am 19. März mit 4 Besatzungsmitglieder an Bord bei einer Rettungsübung von Fuerteventura versunkene Super Puma Hubschrauber ist am Samstag lokalisiert worden. An der wochenlangen Suche hatte sich auch

Ehefrau von Paulino Rivero rehabilitiert

Die Ehefrau des kanarischen Regierungschefs, Ángela Mena Muñoz, wurde indirekt durch ein Gerichtsurteil rehabilitiert. Die Zeitung El Dia hatte ihr dunkle Machenschaften in Mexico unterstellt (wir berichteten darüber – siehe).

Adeje: Alle Jahre wieder Streik der Müllabfuhr

Für heuite wurde wieder ein Streiktag bei den Angestellten der Müllabfuhr in Adeje beschlossen, als Grund werden die Lohnkürzungen und die drohende Entlassung von einigen Mitarbeitern genannt, sowie die absolute

Policia Canaria patrouilliert in den Bergen

[loe-sx] Statt wie gewohnt am Strand, patrouilliert die Policia Canaria zur Zeit verstärkt in den Wäldern und Bergen der Kanarischen Inseln. Insgesamt 50 Beamte wurden von der Unterstützung der Policia

Lago Martinez in Amerika als Reiseziel genannt

Die Webseite der Huffington Post hat den Lago Martianez als eines der Argumente aufgeführt, sofort alles stehen und liegen zu lassen und Urlaub auf Teneriffa zu machen ((Link zum Artikel).

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar