Umbauarbeiten San Telmo nun öffentlich einsehbar

Die Pläne um Umbau des Bereichs San Telmo in Puerto de La Cruz liegen nun der Öffentlichkeit vor, in den nächsten 20 Tagen können die Bürger nun Änderungswünsche oder anderen Maßnahmen vorschlagen. Danach soll dann der Bereich in der Nähe des Cafés Caballo Blanco umfassend renoviert werden. Besonderes Augenmerk soll auch auf die vereinfachte Nutzbarkeit für gehbehinderte Personen gerichtet werden. Das Bauprojekt hat ein Volumen von 1,6 Millionen Euro.

Previous Los Cristianos ohne Sonnenschirme
Next Gerichtsprozess von Saida frühestens in drei Jahren

Das könnte Ihnen auch gefallen

Live Musik vor dem Ende

Die Live Musik in Cafes und anderen Lokalitäten steht kurz vor dem Exitus. Nun versucht eine Gruppe von Musikern unter Leitung von Kako Rodriguez in einem Gespräch mit den Verantwortlichen

Sperrungen im Nationalpark wegen Mufflon-Jagd

Das Gobierno de Canarias hat einige Stellen im Nationalpark gesperrt, da dort die Mufflon-Jagd begonnen hat. Im einzelnen sind es im Süden der TF 21 einige Wander-Routen bis zu Kurve

Brandung zerstört Teile der Wellenbrecher von Bajamar

Die starke Brandung im Norden hat dazu geführt, dass etliche der Betonquader, die als Wellenbrecher in Bajamar konstruiert worden sind, zerstört wurden. 12 Quader sind zerbrochen und 2 andere weggerutscht.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar