Übergewicht bei 45% aller spanischen Kinder

Laut einer nun veröffentlichen Studie leiden fast die Hälfte aller spanischen Kinder unter Übergewicht. Dem soll nun mit einer Initiative des Gesundheitsministeriums Einhalt geboten werden. Diese Initiative soll den Eltern bewusst machen, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für ihre Kinder ist. So sollen die Eltern auch darüber informiert werden, welches Schulessen die Kinder bekommen, um so zu Hause das eigene Essen daraufhin anzugleichen. Auch soll daraufhin gearbeitet werden, dass die Kinder nicht mehr so oft Fastfood in sich hineinstopfen und auch mehr körperliche Aktivitäten im Vordergrund stehen. Auch in den Schulen sollen die Kinder über gesunde Ernährung aufgeklärt werden. Die Kanaren nehmen den unrühmlichen ersten Platz beim Übergewicht von Kindern und Jugendlichen ein und den dritten Platz bei den Erwachsenen.

Previous Geldstrafen für Spucken in Puerto de la Cruz
Next Gebühr für den Nationalpark vom Tisch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Straftaten mit Mengenrabatt?

[ede–sx] In Santa Cruz wurde gestern ein 35-jähriger Bewohner von Güimar festgenommen, der sich mit der Polizei eine filmreife Verfolgungsjagd geliefert hatte. Auf der Südautobahn der Festgenommene mit einem Golf

Arbeiten am Autobahnring werden komplett eingestellt

Die Arbeiten am Autobahnring bei Santiago del Teide werden komplett eingestellt. Die Subunternehmer sind schon dabei, ihre Maschinen einzusammeln und wegzufahren. Die Zufahrten zu den Baustellen werden geschlossen und auch

Erheblicher Preisanstieg bei Obst und Gemüse durch den und im Handel

Der Trend, die Kluft zwischen Erzeuger und Verbraucherpreisen erheblich auszuweiten, setzte sich auch im Juni fort. Beispielsweise ist der Faktor bei Obst und Gemüse bei Verkauf an die Verbraucher durchschnittlich

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. Tarajal
    April 24, 19:45 Reply

    Echt?

    Na da haben sie aber viel zu tun. 🙂

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

Hinterlasse einen Kommentar