Überfall auf Tankstelle in Callao Salvaje

[loesx] Die Repsol-Tankstelle an der TF-47, Kilometer 2,7, in Callao Salvaje wurde gestern von mehren Unbekannten verwüstet. Die Täter waren durch die rückwärtige Wand in die nachts geschlossene

Tankstelle eingebrochen und hatten lediglich 400 Euro erbeutet. Vermutlich aus Frust über den geringen “Erfolg” wurde von den Einbrechern der Kiosk verwüstet und auch die Zapfsäulen schwer beschädigt. Die Polizei befürchtet, die Diebe nicht identifizieren zu können, weil sie bei ihrem Einbruch sofort sämtliche Überwachungskameras zerstörten.   {jcomments on}

Previous Offene Türen bei DORADA
Next Fährtickets der ARMAS ohne Residencia-Nachweis

Das könnte Ihnen auch gefallen

Telde, GC: Hund zu Hausarrest verdonnert

Das Ayuntamiento von Telde, Gran Canaria, hat einen Hund zu 14 Tagen Hausarrest “verurteilt”, weil dieser auf der Straße einen Passanten gebissen hatte. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Sharpei_female.jpg Shar-PeiSultan, ein Shar-Pei, darf nun 2

Santa Cruz künftig mit Rote-Ampel-Kamera

Die Polizei von Santa Cruz hat nach einer Testphase beschlossen, die Kamera, die in den letzten Wochen an mehreren Ampeln getestet worden war, offiziell von der Herstellerfirma zu kaufen, nachdem

Eurovegas vom Tisch

Das Riesenprojekt “Eurovegas” des amerikanischen Magnaten Sheldon G. Adelson, der bei Madrid auf 750 Hektar für 12 Hotels mit 36000 Betten und Spielkasinos 17 Milliarden Euro investieren und 100.000 Arbeitsplätze

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar