Toter in Adeje

[ddasx] Die Polizei in Adeje wurde heute nachmittag von Anwohnern der Calle Castilla in Playa de Las Americas alarmiert, dass dort eine leblose Person im Bereich der dort untergebrachten Müllcontainer entdeckt

worden sei. Die Polizei fand dort einen 46-jährigen Ausländer, der von den herbeigerufenen Notärzten nur noch für tot erklärt und geborgen werden konnte. Die Todesursache wird nun untersucht.  

Previous Umsatzrückgang bei Autovermietern
Next Wanderer auf Gran Canaria wahrscheinlich abgestürzt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Jobs für arbeitslose Jugendliche in Deutschland

Ein Hotelbesitzer aus Goslar, Heinrich Oberhuber, der dort 3 Luxushotels betreibt, das “Achtermann“, „Kaiserworth“ und „Brusttuch” hat über die Webseite der Gemeinde Adeje ein Jobangebot in der Hotelbranche angeboten, die letztendlich

Teneriffa: Die Zukunft ohne Raffinerie in Santa Cruz

Mit der Frage, was bei einer Schließung der Raffinerie von Santa Cruz mit dem gut 650.000qm großen Gelände angestellt werden könnte, beschäftigt sich nun ein Projekt eines Architekten, welches in

Vize-Regierungschef von Teneriffa rettet Kind

Der Vize-Regierungschef von Teneriffa, Guillermo Díaz Guerra, hat am Samstag bei einem privaten Besuch auf Gran Canaria in der Nähe des Einkaufszentrums El Muelle einem Kind im Alter von einem Jahr

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar