TITSA weiterhin im Krebsgang

Nach nur vier Jahren Nutzung verkauft TITSA seine 59 Busse mit Gasantrieb, die 2008 in Betrieb genommen wurden. Laut Information von TITSA hätten sich die Busse in diesen Jahren amortisiert und werden nun zum Stückpreis von 50.000 Euro in den Verkauf gehen. Der Kaufpreis 2008 lag bei 300.000 Euro pro Bus. Gleichzeitig werde auch die Infrastruktur für diese Busse abgebaut, d.h. Die Gastankstelle und die spezielle Ausrüstung der Werkstatt.Damit verlässt die TITSA auch ihr Engagement für den Umweltschutz und die Gesundheit der Bevölkerung. Hinreichend bekannt ist, dass die Dieselantriebe erheblichen Ruß- und Stickoxid-Ausstoß aufweisen, der besonders in Ballungsräumen (Hauptstadtregion) stark belastend wirkt. Bekannt sind die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des halbstaatlichen Unternehmes TITSA..

Previous Gute Nachricht aus Los Cristianos: Nachttauchen
Next Santa Cruz: Bürgerprotest gegen Mobilfunkantennen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Tunnel in Santa Cruz vor der Freigabe

Nach Investition von gut 40 Millionen Euro für die Untertunnelung der Plaza España und der Avenida Maritima steht die Freigabe des Tunnels für den Straßenverkehr unmittelbar bevor. Laut Planung soll

Seprona hat 16 der 17 Waldbrände aufgeklärt

Die Umweltpolizei SEPRONA hat mitgeteilt, dass sie von den 17 deklarierten Bränden in der Provinz Teneriffa  im vergangenen Jahr insgesamt 16 aufgeklärt hat. Im Zuge der Ermittlungen  wurden 4 Personen

Babyleiche auf der Müllkippe

Mitarbeiter der Müllkippe haben am Samstag die Leiche eines Neugeborenen zwischen dem Müll entdeckt. Die Polizei hat daraufhin den Müll vom gesamten Bereich der Fundstelle einsammeln lassen, um auf diese

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar