TITSA erhöht erneut Preise

[red] Die zur Hälfte dem Gobierno de Tenerife gehörende TITSA, die das einzige, inselweite, öffentliche Verkehrsnetz anbietet, macht sich die Monopolstellung zu Nutze und versucht die Fast-Insolvenz mit drastischer Erhöhung seiner Preise für Transportdienstleistung zu beheben. Nach der Verteuerung der Linie 348 von Puerto de la Cruz in die Cañandas unter gleichzeitigem Wegfall der Bonokarte auf dieser Linie, wird nun auch die Linie 343, Puerto de la Cruz – Flughäfen – Costa Adeje, stark verteuert.

 

Die einfache Fahrt auf der Linie 343 zwischen den Endstationen kostet künftig 13,90 EUR, die Hin- und Rückfahrt 27,80 EUR, wobei das Ticket nicht übertragbar ist. Auch auf dieser Linie wird keine Bonokarte mehr akzeptiert. Für einen Ausflug einer vierköpfigen Famile von Adeje nach Puerto de la Cruz oder umgekehrt fallen somiit 111,20 EUR alleine als Fahrtkosten an. Touristen werde abgeschreckt, Einwohner ohne Auto können sich den Luxus nicht mehr leisten und die Autovermieter wird es freuen. Für diesen Betrag bekommt man einen viersitzigen Mietwagen einschließlich Treibstoff und ein Mittagessen für die gesamte Familie..

Previous Nun auch La Orotava: Feuer in der Caldera
Next Tacorontes Polizei hat nur noch ein Einsatzfahrzeug

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kreislaufkollaps beim Bürgermeister von La Orotava

Der Bürgermeister von La Orotava ist stationär zur Beobachtung ins Bellvue-Hostpital gebracht worden, nachdem er vor einem Restaurant ohnmächtig wurde. Nachdem er einige Minuten ohne Bewusstsein war, wurde er danach

Arona verliert 3 Auszeichnungen für Strandqualität

Die Gemeinde Arona erhält in dieser Saison keine „Blaue Fahne“ für die Strände Los Cristanos, El Camison und Las Vistas. Grund ist nicht eine mangelnde Sauberkeit der Strände, sondern die

Fred Olsen droht Fahrplanbeschränkungen an

[ede–sx] Falls das Gobierno nicht das ausstehende Geld für die subventionierten Residenten-Ticket zahlen sollte, wird bei der Fährgesellschaft darüber nachgedacht, einige

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar