Teneriffa und La Palma mit Plus den Urlaubern

Während die gesamten Kanaren einen Rückgang der Besucherzahlen um 2,1% verzeichnen mussten, sind auf Teneriffa und La Palma eine Steigerung von 2,9% zu verzeichnen. Alle anderen Inseln des Kanarischen Archipels mussten Rückgänge verbuchen. Insgesamt verbrachten über 10.000.000 Personen im letzten Jahr ihren Urlaub auf den Kanaren.   {jcomments on}

Previous Neue Führerscheinbestimmungen für Residenten
Next Weniger Medikamente wegen Zuzahlung

Das könnte Ihnen auch gefallen

TITSA weiterhin im Krebsgang

Nach nur vier Jahren Nutzung verkauft TITSA seine 59 Busse mit Gasantrieb, die 2008 in Betrieb genommen wurden. Laut Information von TITSA hätten sich die Busse in diesen Jahren amortisiert

Über 30.000 Canarios haben 2013 die Inseln verlassen

Insgesamt 31.841 Canarios haben 2013 die Inseln verlassen, um woanders zu arbeiten. Das wurde nun von Ranstad anhand von Daten des öffentlichen staatlichen Arbeitsmarktservice SEPE bekanntgegeben. Gleichzeitig gab es 28.883

Anzeige gegen die Bürgermeisterin von Hermigua

Das Gericht von San Sebastian de La Gomera hat Ermittlungen gegen die Bürgermeisterin von Hermigua, Solveida Clemente angeordnet, nachdem es Unregelmäßigkeiten bei der Ausschreibung für den Betrieb eines Cafes und

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar