Teneriffa mit fast 5,3 Millionen Touristen

Das Cabildo Teneriffa erwartet, für das Jahr 2015 einem Wachstum zwischen 2 und 3 Prozent im Touristikbereich, mit einem Zuwachs auf  5,3 Millionen Touristen. Dies ist nach 2006 der höchste Rate an Touristen, so Alberto Bernabe, Grundlage hierfür ist wohl auch die Erholung des spanischen Marktes.

Bei der Analyse der verschieden Herkunftsländer zeigte sich das 1.072.271 inländische Touristen von Januar bis Oktober die Insel besuchten, was ein Anstieg von 6,3% bedeutet. Im Internationalen Bereich gab es einen Anstiegt um 0,3%. Davon entfielen auf den Britischen Markt mit 1.494.694 Personen ein Wachstum von 3,8%, während die Anzahl der deutschen Touristen leicht sank auf 3,4% mit 480.603 Besuchern.

Weitere Anteile der Besucher verteilten sich wie folgt:
Frankreich: +8,5% (158.955)
Italien: +31,7% (127.565)
Niederlande: +8%
Belgien: +6%
Irland: +1%
Osteuropa: +9,6% (96.955)
Russland: -49,8%

Previous Geplatzer Reifen legt Flughafen Teneriffa Süd lahm
Next (IS) Verdächtigte festgenommen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bootsflüchtlinge verklagen Spanien

Die am 13. Dezember vor der Küste vonLanzarote aus einer Patera geretteten Senegalesen wollen nun den Spanischen Staat verklagen, weil ihr Boot bei der Rettungsaktion von dem Patroillenboot der Guardia

Icod de los Vinos will Straße nach Separatisten benennen

Mitglieder der PSOE haben ihren Unmut bekundet, dass Bewohner von Buen Paso eine Unterschriftenaktion gestartet haben, um eine Straße der Gemeinde nach dem Gründer der MPAIAC, Antonio Cubillo zu benennen.

Sechs Monate ohne Zigaretten gleich 570 Euro Ersparnis.

Die Verbraucherschutzorganisation OCU hat eine Rechnung zusammengestellt, wie viel Geld man mit dem Beenden des Rauchens einsparen kann. So sind bei 15 Zigaretten pro Tag, dem Durchschnittsverbrauch in Spanien, nach

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar