Teneriffa mit fast 5,3 Millionen Touristen

Das Cabildo Teneriffa erwartet, für das Jahr 2015 einem Wachstum zwischen 2 und 3 Prozent im Touristikbereich, mit einem Zuwachs auf  5,3 Millionen Touristen. Dies ist nach 2006 der höchste Rate an Touristen, so Alberto Bernabe, Grundlage hierfür ist wohl auch die Erholung des spanischen Marktes.

Bei der Analyse der verschieden Herkunftsländer zeigte sich das 1.072.271 inländische Touristen von Januar bis Oktober die Insel besuchten, was ein Anstieg von 6,3% bedeutet. Im Internationalen Bereich gab es einen Anstiegt um 0,3%. Davon entfielen auf den Britischen Markt mit 1.494.694 Personen ein Wachstum von 3,8%, während die Anzahl der deutschen Touristen leicht sank auf 3,4% mit 480.603 Besuchern.

Weitere Anteile der Besucher verteilten sich wie folgt:
Frankreich: +8,5% (158.955)
Italien: +31,7% (127.565)
Niederlande: +8%
Belgien: +6%
Irland: +1%
Osteuropa: +9,6% (96.955)
Russland: -49,8%

Previous Geplatzer Reifen legt Flughafen Teneriffa Süd lahm
Next (IS) Verdächtigte festgenommen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Internet macht süchtig

Immer mehr Jugendliche haben soziale Kontakte nur noch mittels Internet und “schließen” sich tage-oder wochenlang in ihr Zimmer ein, ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Das sei ein “Trend”, der ursprünglich

Wetterprognose für Sonntag 14.11.2015

Allgemein klar oder leicht bewölkt wird es am Sonntag. Mit Calima ist wahrscheinlich nicht zu rechnen. Der Wind kommt aus Ost, in den mittleren und höheren Lagen auch aus Südost.

Einbruch in Tankstelle an der Südautobahn

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte bei einem Einbruch in die Shell-Tankstelle auf der TF1 in Höhe Parque La Reina (Arona) mehr als 7000 Euro erbeutet. Nachdem

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar