Telde, GC: Hund zu Hausarrest verdonnert

Das Ayuntamiento von Telde, Gran Canaria, hat einen Hund zu 14 Tagen Hausarrest “verurteilt”, weil dieser auf der Straße einen Passanten gebissen hatte. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Sharpei_female.jpg Shar-PeiSultan, ein Shar-Pei, darf nun 2 Wochen nicht vor die Tür..

Previous Iglesias-Konzert abgesagt
Next La Gomera: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wenn der Sandsturm kommt – Calima auf Teneriffa

Auf den Kanarischen Inseln gibt es regelmäßig Warnungen vor einer so genannten „Calima“. Doch was genau ist dieses Phänomen eigentlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Calima-Wetterlagen. Ads Bei einer Calima

Umbauarbeiten San Telmo nun öffentlich einsehbar

Die Pläne um Umbau des Bereichs San Telmo in Puerto de La Cruz liegen nun der Öffentlichkeit vor, in den nächsten 20 Tagen können die Bürger nun Änderungswünsche oder anderen

Entscheidende Probleme beim Bau des Siam Parks auf Gran Canaria überwunden

In den vergangenen Tagen sind entscheidende Weichen auf dem Weg zur Realisierung des großen Wasserparks im Süden Gran Canarias gestellt worden. Wie der Berater der Investorenfamilie Kiessling, José Carlos Francisco,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar