Teide-Zufahrten gesperrt

Aufgrund von Neuschnee und Eis auf den Zufahrten zu Teide, sind die Zufahrten über die TF-21 und TF-24 teilweise gesperrt. Hierbei handelt es sich um Vorsichtsmassnahmen um Touristen und Besucher nicht in Gefahr zu bringen.

Betroffen ist die TF-21 von La Orotava nach Granadilla de Abona auf Höhe des Punktes PK 24 beim Rastplatzes Ramón Caminero und auf Höhe des PK 50 bei Llano de Ucanca. Die TF 24 ist zwischen La Laguna und Portillo de la Villa an der Kreuzung nach Arafo sowie im weiteren Verlauf der TF-514 nach Morro de Izaña nicht befahrbar.

Previous Keine großen Zwischenfälle
Next Veranstaltungen abgesagt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Übergewicht bei 45% aller spanischen Kinder

Laut einer nun veröffentlichen Studie leiden fast die Hälfte aller spanischen Kinder unter Übergewicht. Dem soll nun mit einer Initiative des Gesundheitsministeriums Einhalt geboten werden. Diese Initiative soll den Eltern

Zukünftig 80% weniger Guachinches auf Teneriffa

Durch die nun veröffentlichte Anordnung im BOE wird sich nach Meinung der Vereinigung der Kleinunternehmer von  La Orotava die Anzahl der Guachinches von derzeit ca. 500 auf 70 reduzieren, weil etliche Betreiber

Skandal um PP-Politiker

Der erst am Montag frisch gekürte Rat der spanischen Bürger im Ausland, José Manuel Castelao Bragaña hat nun schon wieder seinen Abschied nehmen müssen. Der Politiker, ein ehemaliges Mitglieds des

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar