Sturz ins Bodenlose bei den Baugenehmigungen

Die Anzahl der beantragten Baugenehmigungen auf den Kanaren ist seit Beginn der Krise  im Jahr 2008 um 83% zurückgegangen. Von 1400 Baugenehmigungen, die im Mai 2008 verzeichnet wurden, blieben im Jahr 2003 nur noch 229 übrig. Bei den Wohnungen gingen die Zahlen von 1269 runter auf lediglich 166. Wenn man die Zahlen von 2006 bis 2013 vergleicht, sind die Zahlen sogar noch dramatischer, 10644 im Jahr 2006 zu 304 im vergangenen Jahr, ein Rückgang von 97%.

Previous Bilanz nach einem Jahr Scanner für Container
Next Erster Hundestrand auf Teneriffa eröffnet

Das könnte Ihnen auch gefallen

In drei Monaten 7400 Arbeitslose mehr

[c7e–sx] In den letzten 3 Monaten ist die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren um 7.400 Personen angestiegen. Das bedeutet gemäß Statistischem Amt eine Arbeitlosenquote von 33,63% oder absolut 378.200 Arbeitslose. Damit

Die Russen kommen …

[ede-sx].Zumindest wird im Süden Teneriffas ein russisches Honorarkonsulat eingerichtet, das zweite auf den Kanaren nach Agüimes auf Gran Canaria. In Anbetracht von ca. 10.000 Russen, die ständig auf den Kanaren

Polizeifahrzeuge von Autoreisen

Das Ayuntamiento von La Laguna hat bei der Autovermietung Autroreisen drei Citroen Xara Picasso gemietet, weil sich die offiziellen Autos der Policia Local in einem desolaten Zustand befinden und nicht

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar