Sturz ins Bodenlose bei den Baugenehmigungen

Die Anzahl der beantragten Baugenehmigungen auf den Kanaren ist seit Beginn der Krise  im Jahr 2008 um 83% zurückgegangen. Von 1400 Baugenehmigungen, die im Mai 2008 verzeichnet wurden, blieben im Jahr 2003 nur noch 229 übrig. Bei den Wohnungen gingen die Zahlen von 1269 runter auf lediglich 166. Wenn man die Zahlen von 2006 bis 2013 vergleicht, sind die Zahlen sogar noch dramatischer, 10644 im Jahr 2006 zu 304 im vergangenen Jahr, ein Rückgang von 97%.

Previous Bilanz nach einem Jahr Scanner für Container
Next Erster Hundestrand auf Teneriffa eröffnet

Das könnte Ihnen auch gefallen

Policia Nacional zu Fuss auf Streife

[loe-sx].Der Fahrzeugpark der Policia Nacional von Santa Cruz befindet sich in einem desolaten Zustand. Von den 19 vorhandenen Fahrzeugen sind 8 aktuell nicht einsatzfähig, weil sie defekt

Weniger Besucher beim Karnevalsumzug

Dem Umzug auf den Straßen von Santa Cruz haben laut Polizei wesentlich weniger Zuschauer beigewohnt als im letzten Jahr. Ihren Schätzungen zu folge waren gestern gut 90000 Personen auf den

Teneriffa: Schülerin erleidet Herzinfarkt

Eine 10-jährige Schülerin ist gestern an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, nachdem sie beim Schulunterricht im Colegio Martin Luther King in der Gemeinde San Miguel ohnmächtig wurde. Sofort eingeleitete Herzmassagen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar