Straßenrenovierung für 2,8 Millionen Euro

Das Cabildo von Teneriffa investiert in den kommenden 4 Jahren gut 2,8 Millionen Euro in die Instandhaltung und Erneuerung von Grünstreifen entlang der folgenden Straßen:TF-1 (Santa Cruz-Armeñime)TF-5 (Santa Cruz-Icod de los Vinos)TF-13 (a Punta del Hidalgo)TF-28 (Candelaria)TF-51 (Los Cristianos-Vilaflor).

Previous Hauseinbrüche um 25% angestiegen
Next TITSA streicht Bono-Karte für Teidelinie

Das könnte Ihnen auch gefallen

136% mehr Firmenpleiten

Im Vergleich zum Vorjahr gab es auf den Kanaren im zweiten Quartal 136% mehr Firmenpleiten. Im Vergleich zum ersten Quartal waren es 98% mehr. Insgesamt stellten 111 Firmen einen dementsprechenden

Gleitschirmfliegerin tödlich verunglückt

Eine Gleitschirmfliegerin ist heute Vormittag im Bereich von Ifonche tödlich verunglückt. Die noch nicht identifizierte Frau war nach dem Start in unwegsamen Gelände abgestürzt und musste aufgrund der Beschaffenheit des

Pressekonferenz von Saida

Saida, die Teilnehmerin an der Wahl zur Karnevalskönigin, deren Kostüm in Brand geraten war und bei ihr schwere Verletzungen hervorgerufen hat, ist zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gegangen und

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar