Straßenbauarbeiten in Santa Cruz

Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde mit den geplanten Bauarbeiten auf der TF-5 in Santa Cruz de Tenerife begonnen.

Keine Behinderung von Verkehr am Tag

Die Bauarbeiten finden in Höhe des dortigen Tunnels statt, u.a. soll neuer Asphalt aufgebracht werden. Damit setzt die lokale Regierung ein Teil ihres Versprechens um ca. 23 Millionen in die Instandsetzung und Restaurierung der Straßen auf Teneriffa zu investieren. Da die Arbeiten meist Nachts im Zeitraum von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens durchgeführt werden ist nicht mit Behinderungen des Straßenverkehres am Tag zu rechnen.

Previous Neue Regel für private Ferienvermietung
Next Rabatt für Residenten ab 2018

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kapverden: Neues Ziel für kanarische Unternehmen

[dda-sx].Die Kapverden mit ihrer jungen Demokratie und der Mehrheit der Bevölkerung unter 25 Jahren entwickeln sich immer mehr zu einem Reiseziel und Sitz für Unternehmen auch

Noch mehr Regen für den Archipel

[dda–sx] Laut AEMET ist die ganze Woche mit moderaten bis starken Regenfällen zu rechnen. Es wurde dementsprechend wieder ein “gelber Alarm” wegen möglichem Starkregen und starkem Wind ausgerufen. Der

Leichtes Aufatmen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Zahlen der Arbeitslosen auf den Kanaren waren mit 1,42% weniger Arbeitslosen im Dezember leicht rückläufig, was einem Rückgang um 4117 Personen entspricht. Das bedeutet das „beste“ Ergebnis seit 2005.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar