Strand in Playa San Juan gesperrt

Die Policia Local hat auf Anweisung des Ayuntamientos von Guia de Isora den Playa Chica-Strand in Playa San Juan abgesperrt, nachdem auf dem Wasser allem Anschein nach Diesel-Flecken aufgetaucht sind und sich Benutzer über den typischen Dieselgeruch beschwert hatten. Nun wird fieberhaft nach dem Verursacher der Verschmutzung gesucht, man vermutet, dass eins der Schiffe seine Tanks gereinigt hat.

Previous Mindestens vier große Haie vor Teneriffa
Next Flüchtlingsboot vor Las Galletas entdeckt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Neues Gesetz stellt Vermieter besser

[ede-sx] Eigentümer von Mietwohnungen haben nach dem Gesetzentwurf “Maßnahmen zur Förderung der Flexibilität auf dem Mietmarkt” (Ley de Medidas para la Flexibilización y Fomento del Mercado de Alquiler) mit der

Wieder Erdbeben auf El Hierro

El Hierro kommt nicht zur Ruhe, während der ganzen Woche kam es immer wieder zu leichteren Erbbeben vor La Frontera. Laut Experten sind die Erdbeben unerwartet aufgetreten. Das stärkste Erdbeben

Suche nach verschwundenem Deutschen fortgesetzt

Die Suche nach dem Deutschen, der am vergangenen Sonntag beim Baden in der Bucht von Benijo im Anagagebirge spurlos verschwunden war, ist noch nicht erfolgreich gewesen. An der Suche beteiligen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar