Strand in Playa San Juan gesperrt

Die Policia Local hat auf Anweisung des Ayuntamientos von Guia de Isora den Playa Chica-Strand in Playa San Juan abgesperrt, nachdem auf dem Wasser allem Anschein nach Diesel-Flecken aufgetaucht sind und sich Benutzer über den typischen Dieselgeruch beschwert hatten. Nun wird fieberhaft nach dem Verursacher der Verschmutzung gesucht, man vermutet, dass eins der Schiffe seine Tanks gereinigt hat.

Previous Mindestens vier große Haie vor Teneriffa
Next Flüchtlingsboot vor Las Galletas entdeckt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Verzögerung bei den Plänen für den Hafen von Puerto de La Cruz

Aufgrund von nicht erfüllten administrativen Vorgaben müssen die beiden Bewerber für die Vergabe zum Ausbau den Hafens von Puerto de La Cruz noch einmal die Schulbank drücken und ihre Hausaufgaben

Deutsche in Poris de Abona überfallen

Eine deutsche Rentnerin wurde in den gestrigen Morgenstunden in Poris de Abona in ihrem Haus überfallen und ca. 8 Stunden dort festgehalten, gefesselt und geschlagen. Die beiden Einbrecher drangen gegen

11000 Euro Beute bei einem Raubüberfall auf eine Finca bei Alcala

4 Vermummte sind gestern Mittag in das Wohngebäude eine Bananenfinca bei Alcala eingedrungen und haben die sich dort befindliche Frau mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von 11000 Euro

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar