Strand in Playa San Juan gesperrt

Die Policia Local hat auf Anweisung des Ayuntamientos von Guia de Isora den Playa Chica-Strand in Playa San Juan abgesperrt, nachdem auf dem Wasser allem Anschein nach Diesel-Flecken aufgetaucht sind und sich Benutzer über den typischen Dieselgeruch beschwert hatten. Nun wird fieberhaft nach dem Verursacher der Verschmutzung gesucht, man vermutet, dass eins der Schiffe seine Tanks gereinigt hat.

Previous Mindestens vier große Haie vor Teneriffa
Next Flüchtlingsboot vor Las Galletas entdeckt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hetzkampagne der EL DIA gegen Regierungs-Chef

In einer seit Tagen laufenden „Berichterstattung“ wegen der angeblichen Luxusvilla des Kanarischen Regierungs-Chefs Paulino Rivero, der laut Angaben der El Dia ein „Maison“ riesigen Ausmaßes in El Sauzal beziehen soll,

Canarios leben 81 Jahre und haben 1,05 Kinder

Eine neue Statistik des Statistischen Institutes belegt, dass die kanarischen Familien Schlusslicht in Spanien bei der Anzahl der Nachkommen sind und gleichzeitig auch auf den hinteren Rängen bei der durchschnittlichen

Schlangen auf den Kanaren

Durch illegale Importe, oder einfach durch Versand im Postpaket oder Mitnahme im Handgepäck gibt es auf den Kanaren immer mehr Probleme durch Schlangen, auf Gran Canaria spricht man schon von

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar