Standard & Poor´s stuft Spanien auf Ramschniveau

[efesx] Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat Spanien um zwei Stufen auf BBB- herabgestuft, was fast Ramschniveau entspricht. Die Agentur begründet ihre Einstufung mit den schlechten Aussichten Spaniens, sich ohne EU-Hilfe über Wasser halten zu können, die schwierige Umsetzung von Reformen sowie den Unruhen und den vermehrt auftretenden Separations-Forderungen einiger Gebiete, sowie das Fehlen einer klaren Linie, wie die Krise zu überwinden sei.    {jcomments on}

Previous Lungenärzte fordern Rauchverbot am Strand und in Stadien.
Next Pfändungsandrohung beim Ayuntamiento von Icod de Los Vinos

Das könnte Ihnen auch gefallen

Waldbrand bei Ifonche

Seit gestern nachmittag gegen 14:30 Uhr brennt der Wald in der Umgebung von Ifonche und dem oberen Teil vom Barranco Infierno in Adeje (Geimeindegebiet Adeje). Das Cabildo hat inzwischen die

72% mehr Insolvenzen

Die Anzahl der privaten und geschäftlichen Insolvenzen ist im letzten Quartal des vergangenen Jahres um 71,2% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen. Das wurde nun in der statistischen Erhebung für Insolvenzverfahren

Hubschrauberausflüge ab Adeje

Heute wurde vom Unternehmen Sky Experience eine neue Touristenaktration in Adeje vorgestellt. An der Terrasse des Tropicana, in der Nähe des LIDL-Supermarkts wurde ein kleiner Heliport konstruiert, auf dem ein

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar