Stadtstrand in Santa Cruz ist fertig

Jahrelang war der Stadtstrand von Santa Cruz auf La Palma vernachlässigt worden und herrschte keine Einigkeit was den Ausbau und die Renovierung des Strandes anging.

Da aber inzwischen eine Einigung gefunden wurde ist der Strand ab Donnerstag wieder für die Besucher geöffnet und kann genutzt werden.

30 Millionen an Investition

Rund 30 Millionen wurden aufgewendet um u.a. Wellenbrecher zu installieren die die Mauer vor den Wellen des Atlantiks schützen. Auch wurde neuer Sand aufgeschichtet, Bars und Kioske installiert und errichtet sowie Duschen und Umkleidekabinen. Insgesamt stehen den Besuchern nun 69.400 qm² Strandfläche zur Verfügung.

Previous Wandern im Teide Nationalpark
Next Mehr Polizeibeamte gefordert

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wieder Trinkwasser-Probleme im Norden

Das Gesundheitsamt hat in den Gemeinden Buenavista del Norte, El Sauzal, El Tanque, Garachico, Icod de los Vinos, La Matanza de Acentejo, La Victoria, Santa Úrsula, Los Silos y San

Kiessling droht mit Aus auf Cran Canaria

Auf der Tourismusmesse Fitur, innerhalb einen Radiointerviews mit dem Sender Radio Canaria, gab der Unternehmer Wolfgang Kiesling bekannt das er das Siam Park Projekt auf Cran Canaria einstellen werde, sofern

Messerangriff in Puerto de la Cruz

Ricardo Teodori, ein 38-jähriger Italiener aus Cerdeña, hat vorgestern auf offener Straße einen Bekannten mit einem Messer Stichverletzungen an einem Bein zugefügt, nachdem es vor einem Italienischen Restaurant in der

12000 Bewohner verließen S/C wegen Arbeitssuche

In den letzten 5 Jahren haben 12.000 chicharreros , die Bewohner von Santa Cruz, ihre Koffer gepackt und der Insel den Rücken gekehrt, um im Ausland auf Arbeitssuche zu gehen.

Investitionen in Infrastrukturmaßnahmen sanken um 60%

[ede–sx] Der spanische Haushaltsplan sieht im nächsten Jahr drastische Einschnitte in die Investitionen für Teneriffa vor. Mit den Budgetreduzierungen in Höhe von 60% werden somit die Schließung des Autobahnrings, die Arbeiten

Hund in Koffer gesperrt und in den Müll geworfen

[dda/loe–sx].Die Polizei von Santa Cruz fahndet nach dem Besitzer eines Pitbulls, der seinen Hund lebend in einen Koffer gesperrt und diesen dann in einem Müllcontainer in der Calle Los Molinos eingeworfen 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar