Spektakulärer Unfall in La Laguna

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in La Laguna ist heute Morgen ein Arbeiter scheinbar noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen.Der Mann war zwecks Kabelarbeiten für die Telefonica auf einen Mast geklettert, mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsgurten abgesichert und trotzdem heruntergefallen, genau auf einen Zaun, und dessen Spitze, eine Moniereisenstange von beträchtlichem Durchmesser, bohrte sich durch seinen Oberarm.Wie durch ein Wunder erlitt der 43-jährige wohl keine ernsthaften Verletzungen, wurde aber heute Nachmittag nach anfänglichen Untersuchungen in einem Centro de Salud doch ins Hospital Candelaria gebracht, um die Schwere der Verletzungen besser einschätzen zu können. (http://www.diariodeavisos.com/2013/11/hierro-atraviesa-brazo-al-caer-en-obra/)

Previous Puerto de La Cruz verliert 2x die Blaue Fahne
Next Gleitschirmfliegerin tödlich verunglückt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Führerschein für Reiseführer

Das stellvertretende Ministerium für Tourismus der Kanarischen Regierung, vertreten durch die Generaldirektion für Planung und Tourismus, hat für die Ausübung der Tätigkeit als Reiseführer eine Prüfung ins Leben gerufen, die

“De Prinz kütt”

[ede-sx].Kronprinz Felipe und seine Frau Letizia besuchen ab dem kommenden Donnerstag die Insel La Gomera. Begrüßt werden sie ab ca. 13:30 auf der Plaza von Chipude in der Gemeinde Vallehermosa

Sparmaßnahmen bedrohen die Nationalparks auf den Kanaren

Die brutalen Sparmaßnahmen der Regierung im neuen Haushaltsplan, die eine Reduzierung der Hilfen für die Nationalparks um über 74% vorsehen, könnten dazu führen, dass die Nationalparks von der Bildfläche verschwinden.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar